Seite 1 von 1

Am Steuer mit vermeidlich Handy erwischt?

Verfasst: 10.09.2016, 13:36
von XeverBorcherding
Hallo,

vergangenen Montag war ich morgens auf dem Weg zur Arbeit und wurde dann von der Polizei angehalten, die behauptet hat, dass ich mein Handy benutzt habe, obwohl das überhaupt nicht stimmt, ich habe natürlich das ganze verneint und die Beamten meinen, dass da jetzt ein Verfahren auf mich zu kommen wird, was kann ich da jetzt machen?

Re: Am Steuer mit vermeidlich Handy erwischt?

Verfasst: 14.09.2016, 09:02
von ThomWaldhausen
Hallo,

ich habe einen Bekannten, der praktisch auch so einen Fall hatte, am Ende war es so, dass er sein Brillen-Etui in der Hand hatte und der Polizist behauptet hatte, dass es ein Smartphone war, mit einem Anwalt hat er es dann geschafft eine Strafe zu verteiteln, es gibt einige Anwälte ( hier ) , die sich auch teilweise auf Verkehrsrecht spezialisiert haben.

Re: Am Steuer mit vermeidlich Handy erwischt?

Verfasst: 16.05.2018, 08:14
von kaanmita
ThomWaldhausen hat geschrieben:
14.09.2016, 09:02
Hallo,

ich habe einen Bekannten, der praktisch auch so einen Fall hatte, am Ende war es so, dass er sein Brillen-Etui in der Hand hatte und der Polizist behauptet hatte, dass es ein Smartphone war, mit einem Anwalt hat er es dann geschafft eine Strafe zu verteiteln, es gibt einige Anwälte ( hier ) , die sich auch teilweise auf Verkehrsrecht spezialisiert haben.
Gut zu wissen danke!

Re: Am Steuer mit vermeidlich Handy erwischt?

Verfasst: 05.06.2018, 08:15
von Chimpion
Das hört such ja interessant an mit dem Brillenetui. Und wenn die fragen warum man es während der Fahrt in der Hand hält? als ob man die Brille erst beim fahren aufgezogen aht..