Fahren ohne TÜV/ASU??

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
LiL_DeliciouzZ

Fahren ohne TÜV/ASU??

Beitrag von LiL_DeliciouzZ » 07.05.2004, 12:55

Hallo,

Unser Tüv/ASU ist ende april abgelaufen. Nur unsere frontscheibe hat einen Großen riss. Und das zu reparieren dauaert ein bischen wegen der bestellung u.s.w. Meine Frage: Darf ich ohne tüv/asu noch weiterfahren??

Benutzeravatar
tom
Spezialist
Beiträge: 1001
Registriert: 12.03.2004, 11:34
Wohnort: Geldersheim

Tüv und ASU ab 2 Monate 15 Euro Verwahrnungsgeld

Beitrag von tom » 07.05.2004, 14:43

@LiL_DeliciouzZ,

es gibt erst ab einer Überschreitung von 2 Monaten ein Verwarnungsgeld von 15 Euro, also liegen Sie noch im grünen Bereich. :wink:

Gast

Beitrag von Gast » 07.05.2004, 21:01

Vielen dank :D

Thema kann geschlossen werden :P

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“