Kreuzung Abbiegespurwechsel wer hat Recht???

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
ChrisoderMario
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2011, 07:33

Kreuzung Abbiegespurwechsel wer hat Recht???

Beitrag von ChrisoderMario »

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand Ahnung wie in meinem Fall vorzugehen ist?
An einer Kreuzung mit einer Abbiegespur nach links und einer Abbiegespur nach rechts ist ein Malheur passiert:
Habe mich in der linken Spur eingeordnet und mein Bekannter hat sich auf der rechten Abbiegespur eingeordnet!
Die rechte Abbiegespur war korrekt und nach mir folgte kein Fahrzeug, so legte ich den Rückwärtsgang ein (Blick nach hinten und in den Außenspiegel - Spur ist frei) und wollte mich ebenso für die rechte Abbiegespur einordnen!
In diesem Moment wo ich langsam rückwärts fahre, wollte mein Bekannter in die linke Spur (er wollte sich also hinter mir einordnen) wechseln!
Dieser hat auch noch kurz vorm Zusammenstoß gehupt, war für mich nicht erkennbar, habe ja beim Rückwärtsfahren nach hinten (Heckscheibe) gesehen und die Spur war frei!
Mein Bekannter war auch nur mit der vorderen linken Ecke vom Auto in meiner Spur!
So kam es bei mir an der Heckstoßstange rechte Seite zu einem Schaden und beim Bekannten an der Frontstoßstange links zu einem Schaden!!!
Wie ist hier die Schuldfrage zu klären?
Freilich muß ich jederzeit prüfen, ob die Spur komplett frei ist, der Bekannte kann doch die Spur auch nicht jederzeit wechseln...???

Für eine rechtliche Info bin ich im voraus sehr dankbar :-)

WeiblicherAutoFreak
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2011, 13:56

Re: Kreuzung Abbiegespurwechsel wer hat Recht???

Beitrag von WeiblicherAutoFreak »

hallo,
ich sag's gleich in bin kein rechtsexperte :wink:
aber ich denke mal, dass man an auf einer abbiegerspur nicht rückwärts fahren darf. egal ob frei oder nicht.
da nun dein bekannter auch nicht regelkonform gehandelt hat, werdet ihr euch den schaden wohl redlich teilen können.

wenn es jemand besser weiß, lasse ich mich gern belehren.

Benutzeravatar
twingi 02
Spezialist
Beiträge: 78
Registriert: 14.08.2006, 22:19
Wohnort: Hessen

Re: Kreuzung Abbiegespurwechsel wer hat Recht???

Beitrag von twingi 02 »

Hallo,
wenn jeder seinen Schaden selbst bezahlt fände ich es am
gerechtesten. :|
MfG twingi 02

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“