Niederländisches Verkehrszeichen

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Ambush, Erik.Ode, ulliB, tom, Auto-Chris, Eicker

Antworten
Profighter
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2010, 15:50

Niederländisches Verkehrszeichen

Beitrag von Profighter »

Hi
kann mir bitte jemand sagen was das folgende Verkehrszeichen bedeutet, es ist auf der Straße eingezeichnet. Es handelt sich hierbei um ein Holländisches Zeichen. Ich habe mit ROT verdeutlicht welches Zeichen ich meine. Bild Folgt --->

Bild

Benutzeravatar
Wolfsburger
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 21.07.2007, 03:03
Wohnort: Wolfsburg

Re: Niederländisches Verkehrszeichen

Beitrag von Wolfsburger »

Profighter hat geschrieben:Hi
kann mir bitte jemand sagen was das folgende Verkehrszeichen bedeutet, es ist auf der Straße eingezeichnet. Es handelt sich hierbei um ein Holländisches Zeichen. Ich habe mit ROT verdeutlicht welches Zeichen ich meine. Bild Folgt --->

Bild
Fietspad müßte Radweg übersetzt heißen....

Die Zeichen haben etwas mit der anderen Verkehrsordnung in Holland zu tun....

die haben teilweise andere Verkehrsregeln, wie z.B. haben teilweise Autos gegenüber Fahrrädern vorrang, und
Fahrräder gegenüber Fußgängern, und wenn der Fußgänger wieder einen Handwagen schiebt, gilt er rechtlich wieder als
Autofahrer usw.... d.h. hat dann wieder gegenüber Fahrrädern Vorrang usw usw....

So ist es auch, dass der Strassenbelag teilweise die Vorfahrt regelt usw....

Die Niederländer haben teilweise komische Verkehrsgesetze, ist eine wissenschaft für sich....
wer in Holland 50 km/h zu schnell fährt, verliert seinen "Rijbewijs" (Führerschein), und falschparken
kostet meistens € 52.oo
( € 2.oo für das Parkeerticket und € 2.oo Nahefting-Gebühr oder so ähnlich)

Ich denke, die Zeichen sollen ganz einfach zur Obacht auffordern, dass dort niemand an der Kreuzung zusammenstößt....
wie een heer in het verkeer.... also gegenseitige Rücksichtnahme
....wahrscheinlich kreutzt ein Radweg (Fietspad) ein Fußgängerweg?
Möglicherweise sind an dieser Stelle schon Zusammenstöße passiert....??
Man beachte den unterschiedlichen Strassenbelag.... :wink:

Wer es genau wissen möchte, sollte mal unter "Rijbewijs"
oder "CBR" oder "RDW" (Rijksdienst voor het wegverkeer) googlen....
Bild

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 15:30

Re: Niederländisches Verkehrszeichen

Beitrag von Erik.Ode »

Das ist der angenommene Bremsweg bei überhöhter Geschwindigkeit..............
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“