Simson fahren mit Klasse B oder und M

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, Eicker

Antworten
suriam88
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2009, 20:16

Simson fahren mit Klasse B oder und M

Beitrag von suriam88 »

Hallo,

ich hab hier ein wenig rum gesucht aber so richtig nicht das gefunden was ich suche.

Mein Problem:

Ich würde gerne eine S50 fahren, habe aber nur Führerscheinklasse B(4.5.2006) und dazu M, L, T, S.

Laut der Hier Aufgeführten Klassen kann ich mit M Simson fahren
Zitat:
- Kleinkrafträder, die nach dem Recht der ehemaligen DDR bis zum 28.02.1992, erstmals in den Verkehr gekommen sind.

da ich nicht weiß ob das 100%ig gilt, würde ich das ganze gerne im Gesetzestext nachlesen.

so jetzt meine Frage:

kann mir jemand den paragraphen sagen wo ich diesen abschnitt finde?!

besten dank schon im Voraus...

gruß

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Re: Simson fahren mit Klasse B oder und M

Beitrag von Erik.Ode »

ab 16 Jahre
Keine Befristung der Besitzdauer
Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 ) und Fahrräder mit Hilfsmotor (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschinen oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrädern aufweisen)
Ausnahmen der Klasse M:
- Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist, darf Mofa auch ohne Prüfbescheinigung fahren.
- Wer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, gleich welcher Klasse, benötigt zum Führen eines Mofas ebenfalls keine Prüfbescheinigung
Als Kleinkrafträder gelten auch
- Krafträder mit max. 50 ccm Hubraum und einer bbH von max. 50 km/h, wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in Verkehr gekommen sind.
- Kleinkrafträder, die nach dem Recht der ehemaligen DDR bis zum 28.02.1992, erstmals in den Verkehr gekommen sind.

http://www.kfz-auskunft.de/info/fuehrer ... sen.html#B

http://www.gesetze-im-internet.de/fev/__6.html
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

suriam88
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2009, 20:16

Re: Simson fahren mit Klasse B oder und M

Beitrag von suriam88 »

erstma danke für die schnelle antwort...

aber so richtig das was ich suche ist das nicht.
ich hab die verlinkte seite durchgesucht aber nicht diesen wortlaut gefunden bzw. den einen absatz über diese Außnahme Regelung...

vieleicht kann mir ja da jemand weiter helfen...

gruß

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“