Eigener Gutachter nach Verkehrsunfall?

Aktuelle Gerichtsurteile, Regeln und Tipps für den Straßenverkehr. Hier kann alles diskutiert werden was zum Thema passt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris, Eicker

Antworten
MariaKarina
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.09.2017, 14:24

Eigener Gutachter nach Verkehrsunfall?

Beitrag von MariaKarina » 30.09.2017, 15:08

Hallo,
meinem Auto ist heute jemand draufgefahren. Die Dame von der gegnerischen Versicherung hat gesagt, sie würde einen Kostenvoranschlag der Werkstatt haben wollen. Kann ich mir nicht selber einen Gutachter nehmen?

Danke, für Eure Hilfe!

TomHaritz
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 30.09.2017, 14:43

Re: Eigener Gutachter nach Verkehrsunfall?

Beitrag von TomHaritz » 01.10.2017, 10:04

Hallo, wenn der Unfall kein Bagatellschaden ist, kannst Du dir selber einen Gutachter nehmen. Die Kosten dafür zahlt die Versicherung von dem der Schuld hat. Die wichtigsten Fragen dazu findest du findest du hier kfz-gutachter-hamburg.de beantwortet. In deinem Fall sollten alle Kosten von der gegnerischen Versicherung übernommen werden.
MfG Tom

ulliB
Administrator
Beiträge: 500
Registriert: 22.03.2005, 21:31
Wohnort: Geldersheim

Re: Eigener Gutachter nach Verkehrsunfall?

Beitrag von ulliB » 09.10.2017, 07:41

Hier findet Ihr Tipps und Infos rund um das Thema "Gutachter und Kfz-Sachveständige":

https://www.kfz-auskunft.de/verkehrsrec ... recht.html

https://www.kfz-auskunft.de/verkehrsrec ... ndige.html

https://www.kfz-auskunft.de/info/unfallhilfe.html


Euer
Kfz-auskunftsteam

Sizzle
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 04.06.2014, 12:26

Re: Eigener Gutachter nach Verkehrsunfall?

Beitrag von Sizzle » 31.10.2017, 15:13

Ab einer bestimmten Schadenshöhe kann es durchaus sinnvoll sein auch einen Anwalt einzuschalten. Bei mir war es nämlich mal so, dass das die Gegenseite einen viel zu hohen Schaden angesetzt hat. Man kannte wohl den Gutachter. Meine Versicherung hätte das Ding wohl durchgewunken, aber mein Anwalt wurde skeptisch.

P.S. Auf https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/verkehrsrecht-tipps (erster Artikel) gibt es zur Thematik einen interessanten Beitrag.

Antworten

Zurück zu „Recht / Strassenverkehr / MPU“