Familienauto

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
Brearccred
Spezialist
Beiträge: 63
Registriert: 04.08.2017, 09:03

Familienauto

Beitrag von Brearccred »

Hallo zusammen,
bei meiner Besten Freundin ist das zweite Kind schon auf dem Weg. Sie und ihr Mann werden langsam eine immer größere Familie. Mit dem neuen Familienzuwachs möchten sich die beiden auch ein neues Auto anschaffen.
Ihr jetziger smart forfor würde leider nicht mehr für die spontanen Tagesausflüge reichen.
Sie waren schon in zig Autohäusern, haben aber nicht wirklich was passendes und preiswertes gefunden. In den Autohäusern hat man leider auch nicht die beste Auswahl an Modellen.
Daher suchen ich jetzt mal für die Beiden online nach einer Seite wo sie sich Informieren und umschauen könnten.
So können sie dann auch die Preise mit denen ihrer Händler vergleichen.
Hat jemand vielleicht eine andere Seite wie Mobile und Autoscout auf der ich nachschauen könnte?
Gruß

Benutzeravatar
Lukzeres
Spezialist
Beiträge: 68
Registriert: 20.06.2017, 09:27

Re: Familienauto

Beitrag von Lukzeres »

So ein Familienauto ist immer so eine Sache. Die sind immer so teuer. Aber gerade bei einer jungen Familie kommt es eben auch auf jeden Euro drauf an. Da spielt die Marke erst mal keine Rolle. Sei es der Seat Alhambra, Audi A4 oder die ganzen anderen Wagen, eines sollten sie gemein haben. Ein Kombi, damit man genug Pkatz im Kofferraum hat. Auch die Sicherheit sollte groß geschrieben werden. Immerhin gibt es kostbare Fracht in Form von Kindern zu befördern. Deswegen gibt es bei Familienautos nicht wirklich die Auswahl. Besonders im günstigerer Bereich. Damit du dir mal einen Überblich machen kannst, hat InstaMotion einen kurzen Überblick der Anforderungen geschrieben. Auch eine Unterteilung der Familien. Welches Auto, bei welcher Familie Sinn macht. Schaut euch einfach um und sortiert dann entsprechend.

Benutzeravatar
fnasininc
Spezialist
Beiträge: 62
Registriert: 28.04.2017, 14:54

Re: Familienauto

Beitrag von fnasininc »

So ein Smart Forfor ist schon ein echt praktisches Auto! Allerdings ist es eben schon relativ klein, sodass man zumindest bei Kinderwunsch, wie es bei euch der Fall ist, früher oder später auf ein größeres Modell umsteigen sollte. Ich finde es allgemein auch immer ziemlich anstrengend, wenn man nach einem neuen Auto schauen muss. Meistens ist das Budget dann ja auch beschränkt, was die Suche noch schwieriger gestaltet. Aus diesem Grund würde ich auch eher auf einen Gebrauchtwagen setzen. Ich hab mir mal diese Seite mit den Gebrauchtwagen angeschaut und finde es die Übersicht dort echt gut! Da kannst du auch direkt schauen, was in deiner Preisklasse ist.

Brearccred
Spezialist
Beiträge: 63
Registriert: 04.08.2017, 09:03

Re: Familienauto

Beitrag von Brearccred »

Guten Nachmittag zusammen,
zuerst möchte ich mich bei euch recht herzlich für die Antworten bedanken. Hätte nicht gedacht so schnell so viele Antworten zu bekommen. Habe eher gedacht, dass mein Beitrag hier irgendwie unter gehen würde.
Wir wissen, dass ein Familienauto eher teuer sein wird. Zum Glück haben wir schon einen Käufer für unseren forfor gefunden. Ware dieser nicht zu hundert Prozent sicher, dann hätten wir uns nicht nach einem Familienauto umgeschaut. Ich habe den Luxus, dass alles was wir zum leben brauchen in unserem direkten Umfeld haben. Daher brauchen wir eh nur ein Auto. Ob dieses dann ein bisschen teurer ist, spielt dabei auch keine Rolle.

Benutzeravatar
fnasininc
Spezialist
Beiträge: 62
Registriert: 28.04.2017, 14:54

Re: Familienauto

Beitrag von fnasininc »

Finde es mega schön zu sehen, dass ihr euch eingesteht nur ein Auto zu brauchen. Die meisten Leute heut zu tage pochen ja darauf mehrere Autos haben zu müssen. Da meint man ja man wirklich, dass die Menschen keine beine mehr hätten.
Ein Kumpel von mir fährt AMG, doch jedes mal wenn er zur arbeit oder zu kleineren einkaufen geht fährt er mit dem Fahrrad.
Manche verstehen leider nicht, dass das Auto ein Luxusartikel war und sein sollte.
Heutzutage ist es ein Auto zu einem Rollstuhl mit Motor für Querschnittsgelähmte geworden.
Will damit niemanden auf die Füße treten, finde es immer nur schön zu sehen wie man was in maßen genießen kann.

chrisk
Spezialist
Beiträge: 43
Registriert: 05.12.2016, 12:07

Re: Familienauto

Beitrag von chrisk »

Haben die den schon ihren passenden Wagen gefunden?

lohjay
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 07.05.2020, 21:38

Re: Familienauto

Beitrag von lohjay »

Hi Brearccred, wirklich schöne Situation. Ich hoffe, dass eure Familie gesund ist. Ihr habt euren Wagen wahrscheinlich schon gefunden richtig? Eine gute Seite auf der man einen klasse Deal für sein Auto machen kann, ist ansonsten DeinAutoDeal.de.

Das ist eine aufstrebende Plattform, die das Team der Seite mit einer Facebook-Gruppe im Hintergrund verknüpft hat. Das heißt, die Facebook-Gruppe ist der Marktplatz, während die Internetseite das Informationsportal ist, echt eine gute Idee, wie ich finde.

In der Facebook Gruppe von DeinAutoDeal.de und Gebrauchtwagen Deutschland, hast du dann die Möglichkeit mit deinem privaten Facebook Account nach Autos zu suchen. In der Gruppe sollen scheinbar täglich über 100 neue Inserate von Privat und Gewerbe eingestellt werden, was für so eine Gruppe mit 72.000 Mitgliedern wirklich eine erstaunliche Zahl ist.

Vielleicht ist das ja in Zukunft nochmal für dich oder andere Mitglieder dieses Forums interessant!

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“