Seite 1 von 1

Autokino selbstgemacht

Verfasst: 02.01.2019, 12:43
von Lukzeres
Hey zusammen,
ich bin ein kleiner Bastler und habe mir fürs Auto eine kleine Heimkinoanlage gebaut. Habe alles mit der Hardware fertig, habe jetzt einen kleinen Windowscomputer drinnen, der sogar WLAN hat und Mobilfunk. Habe aber blöderweise an eines nicht gedacht. Windows kann bei Videos nicht jeden Format abspielen. Zumindest unter meinem Windows 10 macht es einen Haufen Probleme. Besonders wenn ich DVDs abspielen will. Wisst ihr vielleicht woran das liegen könnte? Oder noch besser, wie man das beheben kann? Brauche ich dazu ein extra Programm oder reichen dafür Treiber? Würde mich freuen, wenn mir da jemand helfen kann. Wollte zum Valetinstag damit ins Offene fahren und einen Liebesfilm anschauen.

Re: Autokino selbstgemacht

Verfasst: 02.01.2019, 14:13
von fnasininc
Hallo,

so ein Projekt hatte ich auch vor. Doch ich habe noch keine Zeit gefunden. Finanziell sieht es gerade auch nicht so prickelnd aus.
Es gibt einige Video Player die unterschiedliche Formate abspielen können. Als alternative dazu gibt einige Tools zum herunterladen mit denen du die Videos konvertieren kannst. Aber durch das konvertieren der Videos leidet meist die Qualität drunter. Außerdem dauert die Konvertierung recht lang mit einem Laptop oder einem schwachen Desktop PC.

Grüße

Re: Autokino selbstgemacht

Verfasst: 03.01.2019, 08:21
von Azurmurmed
Deine Idee mit der Heimkinoanlage im Auto hört sich echt cool an! Sowas habe ich mir vor einer Weile auch schon vorgenommen, aber irgendwie hat der Zeitpunkt nie wirklich gepasst. Bei sowas brauche ich dann meine ganze Konzentration und vor allem viel Ruhe. WIndows hat eben nur das aller grundlegendste, den Rest muss man sich leider selbst beschaffen. Für das Konvertieren von Videos kann ich den VLC Player empfehlen. Der ist auch kostenlos und es gibt eine Beschreibung dazu, was man damit alles machen kann. Der müsste für deinen Fall eigentlich perfekt sein. Hoffentlich hilft dir das bei deinem Basteln weiter!