Detlef D. Soost Diät

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
Ramsay
Spezialist
Beiträge: 36
Registriert: 17.05.2016, 15:10

Detlef D. Soost Diät

Beitrag von Ramsay »

Hallo liebe Gemeinde!

Draußen scheint ja wieder die Sonne und wie viele andere, möchte ich ein paar Pfund abnehmen, damit ich auch gut für die Ladys aussehe :twisted:

Ich fand den Detlef D. Soost schon immer total cool und war in der Popstars Zeit immer sehr fasziniert von seiner Disziplin und seinem Drang, fit zu sein. Das hat mich damals beim Tv gucken schon motiviert.

Jetzt habe ich das Fitnessprogramm von Detlef D.Soost gefunden, und wollte mich in diversen Foren mal erkundigen, ob jemand das schon mal ausprobiert hat. Wenn ja, wie fandet ihr das? Die Vorher-Nachher Bilder schauen zumindest schon mal Hammer aus!

Habt ihr schon mal davon gehört? Oder sogar Erfahrungen damit gemacht??

Würde mich mal echt interessieren :O
Chimpion
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 04.06.2018, 15:24

Re: Detlef D. Soost Diät

Beitrag von Chimpion »

Sein slogan "abnehmen ohne Hunger" ist Schwachsinn. eine diät in der du Fett verlierst wird dich auch hunger spüren lassen. allein wegen diesem Spruch bin ich da eher skeptisch. Jetztkann man natürlich hunger von Appetit trennen aber nonstop Appetit in eien rwohlstanndsgesellschaft zu haben ist ja uach sehr gewöhnungsbedürftig. Aber es wird wohl manchen Menschen geholfen haben. Ich sage probier es aus auch wennich es nicht empfehlen würde.
Chimpion
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 04.06.2018, 15:24

Re: Detlef D. Soost Diät

Beitrag von Chimpion »

Fussgaenger hat geschrieben: 29.05.2018, 11:06 Nur für die Ladys? :( Och menno! :twisted: :lol:

Was diesen Herrn Joost angeht, das ist ein abgestiegener Promi, der sich irgendwie Geld verdienen will und scheinbar nichts anderes kann, respektive nichts anderes gelernt hat. Man sollte da nicht überbewerten, der ist weder Sportmediziener noch fachkundiger Ernährungswissenschaftler (ganz nebenbei möcht ich so auch nicht aussehen, ich find, Muskeln entstellen den Körper, da sieht man(n) nicht mehr süß und niedlich aus, darauf leg ich ja wert! Weil, man(n) sieht ungeheuer jung aus um Jahrzehnte jünger als man tatsächlich ist!! Das macht man sich durch Kraftsport zu nichte, wenn das typisch männliche hart-kantige durch höheren Testosteronspiegel durch kommt. Man sieht nicht mehr "hübsch" aus.) Ich würd mir das genauestens überlegen, ob Du diesen Preis zahlen möchtest, zumal, Du mußt dann auch dabei bleiben, wenn Du Muskeln haben willst. Das ist nicht "auch ich machs mal im Mai für den Juni" (das stellt sich eh erst frühestens nach zwei Jahren ein) das bedeutet viel viel Arbeit und Mühsal auch wenn Du mal nicht magst, zum Preis übermäßigem Verschleiß der Mitochondrien, weil die Zellalterung durch Belastung beansprucht wird. Dann siehst mit 30 aus wie 50, Daddytyp, willst das??? Ich bin ü40 seh aber aus wie20! ^^ Damit kannst die Ladys beeindrucken: gute Gene, dem sein Leib kennt keine Uhr, das macht Dich für sie atraktiv, unbewußt. ;)
Und das ist wohl alles geschmackssache..lob dich mal nicht selber in den Himmel indem du andere runtermachst..das zeugt von niedrigem Selbstwertgefühl..da stehen die Ladys nämlich nicht drauf..;)
Marlo
Spezialist
Beiträge: 48
Registriert: 27.03.2018, 12:02

Re: Detlef D. Soost Diät

Beitrag von Marlo »

Generell sollte man, wenn man abnehmen will, seine ernährung dauerhaft umstellen und regelmäßig Sport machen. Um das durchzuhalten, sollte man natürlich etwas finden, wo man auch langfristig dran bleibt. Ich gehe in ein normales Fitnesstudio in der Nähe von mir. Ich brauche da keine Promi, aber wenn dich das motiviert, warum nicht.
Benutzeravatar
stefaan
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 16.05.2014, 23:12
Wohnort: Dortmund

Re: Detlef D. Soost Diät

Beitrag von stefaan »

Hattest du Glück mit deiner Diät? Wenn du schon mit einer Diät abnehmen willst, würde ich dir empfehlen auch Sport zu machen, weil du nur mit einer Diät wenig Erfolg haben wirst.

Meine Empfehlung ist es eine functional trainer ausbildung bei BodyCROSS zu machen. Mit einer solchen Ausbildung wirst du die Grundlagen lernen, um sich und andere problemlos find und gesund zu halten. Die Basis Ausbildung kannst du in Konstanz machen und wenn es dir weiter gefällt steht eine Weiterbildung in München zur Verfügung. Du solltest mal einen Blick auf ihre Dienste werfen, um mehr zu erfahren.

LG

»Die Wahrheit aber«, so heißt es,»wird Euch frei machen.«
Aber nur, wenn wir unter ihr stehen und die Liebe nicht zerstören.
Denn »wer in der Liebe ist, ist in der Wahrheit.«
tyred
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 08.07.2017, 12:40

Re: Detlef D. Soost Diät

Beitrag von tyred »

Chimpion hat geschrieben: 04.06.2018, 15:51 Sein slogan "abnehmen ohne Hunger" ist Schwachsinn. eine diät in der du Fett verlierst wird dich auch hunger spüren lassen.
Nein, das stimmt nicht. Hunger bekomme ich nur wenn ich auf Kohlenhydratentzug, also unterzuckert, bin. Das wird man nur, wenn man regelmäßig Kohlenhydrate isst. Ansonsten spüre ich höchstens, dass ich lange nichts gegessen habe.
Masakuni
Spezialist
Beiträge: 45
Registriert: 07.11.2020, 20:12

Re: Detlef D. Soost Diät

Beitrag von Masakuni »

Also ich muss auch sagen, dass es da deutlich bessere Alternativen zu gibt. Ich kann nur empfehlen, dass man sich im Kaloriendefizit bewegt und parallel auch sein Training anpasst. Damit das mit der Ernährung auch klappt, empfehle ich das Supplement Hoodia zu verwenden. Schaut es euch gern mal an. Zum Beispiel auf: https://supernahrung.com/hoodia/
Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“