zu kalt für mein Auto..

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
Benutzeravatar
fnasininc
Spezialist
Beiträge: 56
Registriert: 28.04.2017, 14:54

zu kalt für mein Auto..

Beitrag von fnasininc »

Hi Leute,

es ist in unserem Dorf wirklich sehr kalt.. wir sind etwas (Landschaft) höher ausgelegt, weshalb uns die kalte Luft auch härter trifft.
Das hat sich sofort bemerkbar gemacht! Mein Auto hat schon ganze Zwei mal gestreikt.. Zwei mal wollte er nicht anspringen (höchstwahrscheinlich die Autobatterie..).
Musste dann immer das Auto meiner Frau (das übrigens in der Garage steht..) mit meine verbinden um ihn wieder zu starten.. sehr nervig sag ich euch! Aber das musstet ihr bestimmt auch schon mal machen, oder? Wollte fragen wie es den momentan bei euch so aussieht? Liegt bei euch schon Schnee und lässt eure Autos erfrieren? Habt ihr ein paar Ideen, sodass es mir nicht nochmal passiert?

viele Grüße

Benutzeravatar
repasensiloni
Spezialist
Beiträge: 27
Registriert: 27.04.2017, 09:57

Re: zu kalt für mein Auto..

Beitrag von repasensiloni »

Hmm, warum stellst du deinen Wagen nicht auch einfach in die Garage oder ist da nur Platz für ein Wagen? Dann würde ich schauen, ob ich den Wagen in einen Carport rein bekomme. Oder wenigstens irgendwo, wo es nicht all zu sehr der Kälte und dem Wind zum Opfer fällt. Würde mir dann auch eine neue Autobatterie zulegen und diese in so eine spezielle Decke für den Winter legen. Dann verliert sie nicht so schnell Energie und du kannst dir sicher sein, das dein Wagen sofort anspringen wird. Mehr wüsste ich leider auch nicht. Bei uns hat es gerade so um die 6 Grad. Weiße Weihnachten können wir vergessen, einfach zu warm.

Brearccred
Spezialist
Beiträge: 53
Registriert: 04.08.2017, 09:03

Re: zu kalt für mein Auto..

Beitrag von Brearccred »

Hallo an Alle,

Ich habe das Problem jedes Winter. Mein Auto friert über die Nacht ein und am Morgen funktioniert es nicht mehr. Man kommt zu spät zur Arbeit, obwohl man eine ganze Stunde frühe aufgestanden ist und den Frühstück ausfallen lassen hat, um nur rechtzeitig zur Arbeit zu kommen, damit der Chef nicht einem eins auf den Deckel haut. Wenn man auch keine Garage hat ist es ziemlich doof. Gestern wollte ich mich vorsorglich bei einem Mechaniker Freund erkundigt. Er hat mir von einer Mobilen Starthilfe erzählt, was sich sehr spannend angehört. Am Abend googlete ich über Starthilfe im Winter

MaGoe
Spezialist
Beiträge: 64
Registriert: 25.10.2016, 13:21

Re: zu kalt für mein Auto..

Beitrag von MaGoe »

Naja im Winter sollte das Auto so viel wie möglich gefahren Werden. Wenn es lange steht dann kann alles kapput gehen...

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“