Verhalten bei Wildunfall

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris, willi, snue

Antworten
Benutzeravatar
Britta89
Spezialist
Beiträge: 63
Registriert: 09.06.2015, 14:58

Verhalten bei Wildunfall

Beitrag von Britta89 » 07.11.2017, 16:48

Hallo,

ein Bekannter meinte kürzlich zu mir, jetzt wo ich so oft aufs Dorf raus müsste, wäre die Gefahr eines plötzlichen Wildwechsels mit Unfallfolgen sehr viel Wahrscheinlicher, obwohl bei uns in der Stadt ja auch so manches Rindvieh unterwegs ist. Ich fahre jetzt natürlich immer extrem vorsichtig um nicht eines abends mal Bambis Mutter zu überfahren. Tatsächlich macht mir der Gedanke Sorgen, nicht nur wegen Bambi, sondern dass ich eigentlich gar nicht weiß wie ich mich bei einem Wildunfall verhalten soll? Darf ich das Tier dann mit nach Hause nehmen. Ist die Polizei zu verständigen? Versicherung?

Weiß hier einer mehr?
LG

Benutzeravatar
MichiS
Spezialist
Beiträge: 29
Registriert: 20.06.2016, 10:04

Re: Verhalten bei Wildunfall

Beitrag von MichiS » 09.11.2017, 14:31

Hey,

klar ist es in ländlichen Gegenden viel wahrscheinlicher, dass so etwas passiert. Die Straßen kreuzen eher
Felder oder Waldgebiete, wo das Wild die Straße überqueren muss um auf der anderen Seite weiter nach Futter
zu suchen oder die Straße teilt das Revier.
Wildschweine, Rehe und Hirsche wandern ja nicht einfach so in der Stadt herum.
Es gibt auch eine Liste, wo du sehen kannst welche Tiere überhaupt als Wild eingestuft werden (https://www.netzsieger.de/ratgeber/wie- ... wildunfall).

Fährst du ein solches Tier an oder es kommt zu einem Unfall, dann bist du dazu verpflichtet die Polizei anzurufen.
Außerdem musst du die Unfallstelle sichern damit andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden.
Rufst du nicht die Polizei an ist es keine Fahrerflucht, weil keine Person verletzt wurde, aber wenn das Tier verletzt ist
wird es als Tierquälerei eingestuft, wenn du nichts unternimmst.
Das Tier einfach mitnehmen und zum Tierarzt bringen geht auch nicht, weil man dich dann der Wilderei beschuldigen könnte.
Läuft das Tier von selber wieder weiter und du musstest nur ausweichen und hast dabei einen Unfall verursacht musst du den
dies trotzdem der Polizei melden.

Ach ja: und nie die Bescheinigung für die Versicherung von der Polizei vergessen. Sonst muss man alles selber zahlen...
Autos blicken oft freundlicher als ihre Fahrer.

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste