Sohn zum Sport motivieren

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

JenrichyZX
Spezialist
Beiträge: 69
Registriert: 29.11.2011, 09:14

Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von JenrichyZX » 12.06.2017, 14:22

Mit dem ganzen Computerzeitalter kommt auch die Bequemlichkeit. Eine Weile schon beobachte ich, wie mein 8 jähriger Sohn nur noch in seinem Zimmer sein will, um fern zu schauen oder Computer zu spielen. Alle Versuche ihn zur Bewegung oder gar zum Sport, wie Fussball oder Radfahren zu bringen, sind erfolglos. Gibt es da einen Trick? Habt Ihr einen Tipp, wie ich aus meinem kleinen Sportmuffel einen bewegungsfreudigen Jungen machen kann?

diebloggerin
Spezialist
Beiträge: 65
Registriert: 12.06.2017, 13:52

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von diebloggerin » 14.06.2017, 09:54

Hast Du denn mit Deinem Sohn schon einmal darüber gesprochen? Ich meine, er hat ein Alter, bei dem er es verstehen könnte und wenn Du mit ihm sprichst, lässt sich eventuell schon ein bisschen mehr klären. Hat er denn Freunde, die auch nur Stubenhocker sind? Ansonsten könntest Du für die Zukunft einen Plan machen, an welchem Tag er eine Sportart machen könnte und wie oft der Computer gespielt werden darf.

mikabach88
Spezialist
Beiträge: 36
Registriert: 04.11.2016, 23:11

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von mikabach88 » 18.06.2017, 18:18

Natürlich motivierst Du Deinen Sohn nur, wenn Du ihm ein gutes Vorbild bist. Gemeinsam darüber reden und auch planen, wird ihm ein Anreiz sein. Weiterhin musst Du beziehungsweise Ihr herausfinden, welchen Sport er mögen würde und dann probiert Ihr es einfach aus. Überall gibt es Schnupperkurse, sodass keine Gefahr besteht, eine Sportart fest zu machen, die er nach kurzer Zeit nicht mehr machen wird. Auf dem Portal https://www.moms.de/so-motivierst-du-de ... -zum-sport, erfährst Du verschiedene Weg, wie Du den kleinen Stubenhocker nach draussen bekommst, wie Ihr die passende Sportart findet, aber auch, wie Ihr am Ball bleibt, damit die erste Euphorie nicht wieder verfliegt. Es wird eine große Umstellung für alle sein, da ja nebenher der ganz normale Alltag weiterlaufen muss und darauf geachtet werden sollte, dass Dein Sohn sich von dieser Umstellung nicht überfordert fühlt.

Benutzeravatar
Britta89
Spezialist
Beiträge: 73
Registriert: 09.06.2015, 14:58

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Britta89 » 19.06.2017, 15:35

Ja, das leidige Thema Sport. Ich glaube, da hat die Schule einen großen Anteil daran, ist doch kreuzdämlich, dass sogar so etwas wie Sport bewertet wird, diese ständige Abwertung verdirbt doch jedem den Spaß. Ich glaube ganz wichtig ist, ein gutes Gefühl zu vermitteln, und wie viel besser man sich fühlt wenn man abundzu Sport macht.

Talion
Spezialist
Beiträge: 131
Registriert: 22.12.2015, 21:37

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Talion » 26.07.2017, 14:14

Hey, am besten machst du Sport, der dir Spaß macht. Also laufen gehe ich auch nicht gerne. Bei https://www.amazon.de/VERGLEICHSSIEGER- ... ortastisch habe ich mir letztens das Sprungseil gekauft. Damit trainiere ich ab und zu mal. Macht wirklich Spaß und ist sehr effektiv.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Grasturbine
Spezialist
Beiträge: 76
Registriert: 30.05.2016, 13:47

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Grasturbine » 28.07.2017, 14:13

Du könntest die Computerzeit limitieren und wenn er Sport macht, darf er entsprechend länger an den PC. Dann könntest du noch extra Zeiten vergeben für Erfolge auf Turnieren.
Das ist kein Rost sondern Lebenserfahrung!

george75
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 29.07.2017, 19:12

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von george75 » 29.07.2017, 19:25

Versuch ihn doch mal, indirekt für Sport zu begeistern. Ich denke, desto mehr du ihn versucht zu zwingen Sport zu machen, desto mehr wird er keine Lust darauf haben.

Benutzeravatar
Budimir
Spezialist
Beiträge: 50
Registriert: 30.05.2016, 13:42

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Budimir » 31.07.2017, 14:58

Im Fernsehen Leistungssportler zeigen.
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :)

Spoxi
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 02.06.2017, 22:37

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Spoxi » 14.08.2017, 10:55

Ich weiss ja nicht, zu welchem Sport er motiviert werden soll, aber ich hätte da eine Idee.
Auf der Seite https://www.trikot-shop24.de/ gibt es Trikots. Wenn er Fußballfan ist kann man ihm ja eins kaufen und damit zeigen wie cool diese Sportart ist.

Meyer
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2017, 15:55

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Meyer » 14.08.2017, 16:09

Mach doch mit deinem Sohn zusammen Sport. Dann könnt ihr ein Vater-Sohn Erlbeniss draus machen.

Talion
Spezialist
Beiträge: 131
Registriert: 22.12.2015, 21:37

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Talion » 12.12.2017, 13:52

Hey,

wie alt ist denn dein Sohn? Vielleicht hat er ja inzwischen mehr Lust auf Kneipensport oder Ähnliches. Bei https://facebook.com/1824126061167632 findet man eigentlich auch immer ganz coole Anregungen.

Liebe Grüße

Melissa
Spezialist
Beiträge: 105
Registriert: 01.11.2017, 11:55

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Melissa » 13.12.2017, 09:59

Ich denke du musst das ein wenig mit dem Spielen verbinden, damit er auch wirklich Spaß dran hat. Ansonsten muss ich leider sagen, dass die Einsicht bei den meisten Kindern dann allein kommen muss... ;S

Benutzeravatar
MichiS
Spezialist
Beiträge: 40
Registriert: 20.06.2016, 10:04

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von MichiS » 13.12.2017, 10:58

Wieso muss er mit 8 schon nen PC und TV haben?
Was ist mit Freunden? Vielleicht mal raus gehen ..im Hof spielen?
Autos blicken oft freundlicher als ihre Fahrer.

Inualst85
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 16.12.2017, 14:52

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von Inualst85 » 16.12.2017, 15:01

Animieren wird schwierig. Es müsste schon ein Sport sein, den er auch selbst machen will

Benutzeravatar
MichiS
Spezialist
Beiträge: 40
Registriert: 20.06.2016, 10:04

Re: Sohn zum Sport motivieren

Beitrag von MichiS » 18.12.2017, 11:30

Ja bloß nicht wie diese Eltern, die durch ihre Kinder versuchen, die eigenen nicht erfüllten Träume vom großen Ruhm zu kompensieren.
Autos blicken oft freundlicher als ihre Fahrer.

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“