Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
petri
Spezialist
Beiträge: 56
Registriert: 07.12.2016, 11:29

Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von petri » 16.03.2017, 13:03

Grüß euch,

ich habe mir ein Fahrrad gekauft um im Sommer einige Male in die Arbeit fahren zu können. Dort haben wir zwar einen abgesperrten Fahrradraum, aber ich hätte trotzdem gern ein sicheres Schloss. Weil ich aber sowieso schon einen Schlüsselbund habe, der mit der Größe eines Hausmeisters konkurriert, würde ich gern wissen, ob Zahlenschlösser ausreichend sicher sind?

Lg

keykey132
Spezialist
Beiträge: 62
Registriert: 19.09.2016, 13:32

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von keykey132 » 17.03.2017, 13:40

Hallo!

Das kommt darauf an, was du als „ausreichend“ bezeichnest. Wenn es ein gutes Schloss ist, wird man es vermutlich eher damit versuchen, den Code herauszufinden, als es zu sprengen. Bei einem gewöhnlichen Zahlenschloss mit 3 oder 4 Stellen, ergeben sich ganze 1000 bzw. 10.000 mögliche Kombinationen. Ersteres kann man in einer Stunde knacken, beim 4-stelligen wird man es vermutlich einige Male versuchen. Um deine Frage zu beantworten: Ja, Zahlenschlösser können sicher sein. Allerdings schafft man es mit genug Zeit und Gelegenheit, diese leicht zu öffnen. Besser, du fügst deinem Bund einen weiteren Schlüssel hinzu. Unter http://fahrradschlosstest.eu/buegelschloss-test/ findest du eine sehr hilfreiche Ratgeber- und Testseite rund ums Thema Schloss-Sicherheit bzw. Fahrradschlösser.

Hoffe, das hilft dir weiter!

Benutzeravatar
Bleuroom
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2016, 16:30
Wohnort: Brühl

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Bleuroom » 15.05.2017, 11:42

Wichtig ist, das die Fahrradschlösser stabil sind. Brachialer Stahl und ein gutes Schloss. So das man nicht einfach mit einem Bolzenschneider das Schloss knacken kann. Wenn das Fahrrad in einem Fahrradraum ist, dann lass doch mal einen Schlüsseldienst kommen, der die Möglichkeiten vor Ort prüft, so das du dein Fahrrad perfekt absichern kannst.

Benutzeravatar
Patut
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 29.05.2017, 09:10

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Patut » 29.05.2017, 09:22

Klar, das reicht
Woran erkennt man einen glücklichen Motorradfahrer? An die Fliegen zwischen den Zähnen :D

Gunnar
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2017, 19:45

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Gunnar » 23.06.2017, 19:57

Hallo,
ich würde mal sagen, dass das auf mehrere Faktoren ankommt. Was hast du denn für ein Fahrrad? War es sehr teuer und wäre es sehr schmerzlich für dich, wenn es wegkommt? Und wohnst du in einer Gegend, in der es eher häufig vorkommt, dass Räder gestohlen werden? Da gibt es durchaus große regionale Unterschiede. Ich selbst habe ein gutes Schloss gekauft, da ich ein Rennrad besitze und ich regelmäßig von Freunden und Bekannten höre, dass ihr Rad weggekommen ist. Deshalb habe ich mir bei einem Schlüsseldienst aus Waiblingen ein dickes Kettenschloss von Abus gekauft, dass nochmal eingewebt (?) ist, sodass man nicht ein einzelnes Glied der Kette zerstören kann. Das hat allerdings auch gut 80€ gekostet.
LG

harrie
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 17.06.2014, 09:31

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von harrie » 26.06.2017, 12:39

Haha, willkommen im Club der Menschen mit "Hausmeister-Schlüsselbunden". ^^

Mir wär ein Zahlenschloss zu unsicher. Außerdem würde ich die Kombination garantiert irgendwann vergessen, was dann ja echt extrem unglücklich wär. Bei einem so großen Schlüsselbund kommt es doch auf den einen Fahrradschlüssel auch nicht mehr an. :P

Spoxi
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 02.06.2017, 22:37

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Spoxi » 18.07.2017, 10:44

Wie wäre es, wenn du dich besser auf ein Anderes konzentrierst?
Ich kenne da eine Seite, die die besten Faltschlösser getestet hat.
Die Seite heißt http://faltschloss-test.de/ .
Diese Schlösser sind einfach schwerer zu knacken denke ich.

Benutzeravatar
Exubse1985
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2017, 12:57

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Exubse1985 » 20.07.2017, 13:07

Reicht - brauchst dir keine Sorgen machen. Kriminelle werden auch immer einen Weg finden, wenn die das wollen

Spoxi
Spezialist
Beiträge: 167
Registriert: 02.06.2017, 22:37

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Spoxi » 24.07.2017, 11:05

Klar das reicht vollkommen. Ich habe das hier mit Stahlkettengliedern: https://zahlenschloss.info/produkt/zahl ... -motorrad/. Auf der Seite findest du auch Testberichte von anderen Zahlenschlössern, da findest du sicher eins, was für dich passt.

Diddy11
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2017, 17:26

Re: Sind Zahlenschlösser ausreichend?

Beitrag von Diddy11 » 10.12.2017, 17:32

Spoxi hat geschrieben:
18.07.2017, 10:44
Wie wäre es, wenn du dich besser auf ein Anderes konzentrierst?
Ich kenne da eine Seite, die die besten Faltschlösser getestet hat.
Die Seite heißt http://faltschloss-test.com/ .
Diese Schlösser sind einfach schwerer zu knacken denke ich.
Naja, so einfach würde ich nicht sagen das kein gutes Schloss benötigt wird. Wenn ein Schloss mit dem Bolzenschneider aufzubrechen ist macht es einen erheblichen unterschied. Daher würde ich an dieser Stelle nicht sparen. Gerade Zahlenschlösser können sehr anfällig sein. Dort gibt es ein paar schöne Videos auf Youtube wie diese einfacher geknackt werden als normale Schlösser mit Schlüssel.

Grüße
Diddy

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“