Angst vor Linksverkehr begründet?

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
Benutzeravatar
lukkas
Spezialist
Beiträge: 119
Registriert: 29.11.2013, 19:15

Angst vor Linksverkehr begründet?

Beitrag von lukkas »

Hallo zusammen!
Wir fahren bald mit dem Auto nach Irland, um dort ein paar Wochen Ferien zu machen.
Aber es gibt ein Problem: Der Linksverkehr!
Ich bin vielleicht ein wenig zu panisch, aber ich habe wirklich Bedenken, dass ich aus Affekt etwas falsch mache.
Ich denke eigentlich gar nicht mehr darüber nach, was ich tue, alles läuft ganz automatisiert ab, deshalb wird das eine große Umgewöhnung.
Hat jemand damit Erfahrung? Sollte ich vorher nochmal üben?
Wie ist es euch ergangen? Ich hoffe hauptsächlich auf Stimmen, die mir sagen, dass alles gut wird :D
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

JulianHirsch
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 21.08.2016, 17:39

Re: Angst vor Linksverkehr begründet?

Beitrag von JulianHirsch »

Hi,

Ich denke in der ersten Stunde ist Konzentration das wichtigste. Gerade wenn du auf einer vielbefahrenden Straße lässt man sich vom Verkehr leiten und kommt gar nicht auf die Idee "gegen den Strom" zu fahren.

Viel Erfolg und Freude bei dem Ausflug! :)

LG Julian

Benutzeravatar
Marco87
Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: 25.08.2015, 14:04

Re: Angst vor Linksverkehr begründet?

Beitrag von Marco87 »

Das ist auch die Macht der Gewohntheit. Da hilft es ja schon wenn man mit dem Verkehr fährt, dann hat man Orientierung.
Aber konzentrieren muss man sich auf jeden Fall.
„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd.“ Kaiser Wilhelm II

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“