Kosten beim Parken sparen?

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Sabrina
Spezialist
Beiträge: 60
Registriert: 26.09.2013, 14:40

Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Sabrina » 16.03.2016, 17:23

Hi Leute,

wir planen bald ein Urlaub auf Malle und werden von Berlin Schönefeld abfliegen. Freue mich schon ;)

ABER ich finde ja, dass die Parkpreise an den Flughäfen richtig ins Geld gehen und einfach nur unverschämt sind.

Wie kann ich hier sparen und wie macht ihr das? Mietwagen? ÖPNV?
Welche Alternativen gibt es noch?

Benutzeravatar
Anutic
Spezialist
Beiträge: 94
Registriert: 23.07.2013, 14:08
Wohnort: Dresden

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Anutic » 23.03.2016, 11:24

Das stimmt, die Preise am Flughafen sind echt unter aller S**... Bei uns ist es ähnlich, wir versuchen immer eine günstigere Variante zu bekommen. Ich weiß noch als wir mal einen "Männerurlaub" auf Malle gemacht haben, hat uns meine Freundin hingefahren und auch wieder abgeholt zum Flughafen. Toll oder? Ich glaub das macht nicht jede Frau :D

Aber wenn das halt mal nicht geht und andere Bekannte oder Freunde nicht können, weil die Flugzeiten mitten in der Nacht sind, dann hatten wir schon mal ein sog. Rail & Fly Ticket genutzt. Das hat man meist schon bei der Reisebuchung inklusive, wenn man das möchte. Natürlich müsst ihr schauen, ob die Verbindungen gut sind. Denn ständig umesteigen oder lange Wartezeiten sind schon sehr ätzend...

Ansonsten kann ich wärmstens empfehlen mal auf mein-parken.de vorbeizuschauen. Das sind eben private Parkplätze z.B. in der Nähe des Flughafens Berlin Schönefeld mit kostenlosem Shuttle Service direkt zum Terminal, laut der Seite auch nur 5 min Fahrt zum Flughafen. Finde ich auch eine gute Möglichkeit, wenn man vielleicht doch einiges mehr am Flughafen zahlen würde nur fürs Parken… Zudem gibt es auch einen Abholservice und dein Auto steht sicher auf einem Parkplatz Innerorts auf bewohntem, videoüberwachten und abgeschlossenem Gelände. Vielleicht ist das ja eine Option für dich.

Beste Grüße und einen schönen Urlaub!
Er war Mathelehrer, und sie war unberechenbar.

Hansi
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 19.03.2016, 17:19

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Hansi » 23.03.2016, 19:37

Ich lasse mich fahren oder fahre mit öffentlichen. Auto irgendwo in der Nähe auf einer Seitenstarsse abstellen und dann mit Taxe den Rest fahren ist ja auch riskant wegen Einbruch und Vandalen

Benutzeravatar
ShinyBing
Spezialist
Beiträge: 69
Registriert: 04.03.2016, 12:40

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von ShinyBing » 24.03.2016, 15:15

Ich würde auch die Öffis nutzen. Man kann ja mit der S-Bahn bequem hinfahren.

Benutzeravatar
Marco87
Spezialist
Beiträge: 402
Registriert: 25.08.2015, 14:04

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Marco87 » 29.03.2016, 12:43

Das stimmt, ich würde auch entweder die Öffentlichen nutzen (z.B. mitm Rail'n'Fly Ticket) oder umliegende, private Parkplätze wählen. Sicher sind sie natürlich dann bei diesen Parkservices, finde ich eine gute Idee :)
„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd.“ Kaiser Wilhelm II

carina82
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 11.03.2016, 12:41

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von carina82 » 30.03.2016, 10:07

Ich nutze auch immer ein Rail and Fly Ticket und reise mit der Bahn an. Das ist irgendwie entspannter. Und nach einem Langstreckenflug hätte ich keine Lust, mich noch 3 oder 4 Stunden hinters Steuer zu setzen...

saniotter
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.11.2015, 17:37

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von saniotter » 22.12.2016, 18:13

Ich hab erst neulich bei NTV einen Artikel über günstiges Parken in Flughafennähe gelesen: http://firmen.n-tv.de/parkhaus-flughafen-hamburg.html
So etwas in der Art gibt es bestimmt auch in Berlin, da musst du einfach mal Googlen. In Hamburg kostet das dann ca. 50€ für eine Woche.

Lindaz
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 13.04.2017, 21:08

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Lindaz » 17.04.2017, 23:03

Wenn ich vom Hamburger Flughafen fliege stelle ich meinen Wagen bei https://www.holidayparkplus.de/ ab. Da bin ich inzwischen so etwas wie ein Stammkunde. Bei Preisen unter €50 pro Woche kann man richtig sparen. Einzig und allein die S-Bahn kann da mithalten nur muss ich da meine Koffer selbst mit schleppen und beim Holidayparkplus gibt es einen Shuttle Service.

Netter Service, empfehlenswert.

schneemann31
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 09.02.2017, 11:25

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von schneemann31 » 19.04.2017, 12:32

Eventuell sonst einfach bei einem Autovermieter wie car2go anmelden, falls der in eurer Stadt vorhanden ist. Bei uns in der Großstadt kann man sich dann einfach ein Auto in der Nähe aussuchen und zum Flughafen fahren. Am Flughafen stellt man es ab und zahlt dann einen kleinen Betrag. Lohnt sich auf jeden Fall mehr, als ein Taxi. Grüße

XeverBorcherding
Spezialist
Beiträge: 73
Registriert: 30.06.2015, 17:41

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von XeverBorcherding » 20.08.2017, 14:25

Hallo,

klar kann man beim parken auch eine Menge kosten sparen, in dem man zum Beispiel beim Flughafen einfach
an einem Parkplatz ganz in der Nähe von dem eigentlichen Flughafen parkt, zum Beispiel gibt es in der Nähe von
Flughafen Zürich diesen Flughafen ( https://www.park-easy.ch/ )

Aki2014
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2014, 07:11

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Aki2014 » 22.08.2017, 08:10

Ich fahr immer mit dem ÖPNV zum Flughafen, habe aber auch Glück und wohne in Reinickendorf... das ist TXL direkt um die Ecke - von Schönefeld bin ich noch nie geflogen, würde da aber wohl auch mit dem ÖPNV fahren.

Smitty
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 22.08.2017, 16:53

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Smitty » 22.08.2017, 17:00

Lasst euch zum Flughafen fahren und abholen, oder ein Taxi nehmen.

Hans11
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 22.08.2017, 14:28

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Hans11 » 23.08.2017, 13:28

Sollte ich niemanden haben, der Zeit hat zu fahren, würde ich immer die Öffentlichen Verkehrsmittel nehmen.
Die Anreise gehört ja schon irgendwie zum Urlaub dazu und sollte deshalb Teil der Tour sein, auf die man sich freut.
Außerdem muss ich mir dann keine Gedanken machen, ob mein Auto gut aufgehoben ist.

Benutzeravatar
Fewome75
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 11.07.2017, 15:19

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von Fewome75 » 28.08.2017, 12:37

Öffentliche Verkehrsmittel und schon muss man nichts fürs Parken bezahlen ...

Benutzeravatar
crusher
Spezialist
Beiträge: 141
Registriert: 29.06.2014, 12:44

Re: Kosten beim Parken sparen?

Beitrag von crusher » 05.05.2018, 17:42

Tja was soll mann da gross machen!
Ich bin aber der Meinung,das es beser ist auch etwas mehr zu bezahlen als gar keinen Parkplatz zu finden.
Passiert mir ständig!Denn einen freien Perkplatz finden ist genauso wie eine Nadel im Heuhaufen zu suchen :)

Habe aber hier auf https://www.q-park.de/de/bei-q-park-parken/stadt/fulda gelesen,das mann mit der Hilfe von Q-Park dieses Problem sehr leicht lösen kann.Das finde ich schon Mal super!Dieses Angebot haben sie auch für andere Städte.
Schau es dir einfach an.Vielleicht kann es dir ja beim nächsten Mal behilflich sein!

LG
Liebe fängt dort an,wo keine Gegenleistungen mehr erwartet werden!

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“