Auto überall anmelden

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
Drahtesel
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 17.01.2014, 14:02

Auto überall anmelden

Beitrag von Drahtesel » 25.03.2014, 09:39

Weil mich gerade ein anderer Thread drauf gebracht hat:

ich habe mal gehört das es möglich ist sein Auto überall in Deutschland anzumelden, unabhängig vom tatsächlichen Wohnort. Sprich, ich kann mir in Oberbayern ein Hamburger Nummerschild zulegen (weil die Steuern dort oben evtl billiger sind).

Stimmt das?

Hitmann76
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 11.05.2014, 09:11

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von Hitmann76 » 11.05.2014, 09:17

Nein stimmt nicht. Du musst dein Auto dort anmelden wo dein Wohnsitz ist. Anders wäre es, wenn Du einen Zweitwohnsitz oder eine Firma hast di woanders gemeldet ist. Zvor musst du Dir aber einen EVB Nummer besorgen. Diese bekommst du http://evbnummer.net.

dieLara
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2014, 09:33

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von dieLara » 02.06.2014, 09:46

Du kannst dein Auto nur dort anmelden, wo auch dein (Haupt-)Wohnsitz ist.
Hier ein Artikel von Auto Bild, in dem das auch noch mal steht: http://www.autobild.de/artikel/kfz-zula ... 92879.html

brummifreund
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2014, 15:40
Wohnort: Euskirchen

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von brummifreund » 24.06.2014, 17:44

Wenn ich da auch ne Frage zu stellen darf?=)

Ist das nicht egal?
Schließlich muss man ja nicht mehr die Kennzeichen ummelden...
ist das nicht gleichbedeutend?

Benutzeravatar
BMWiesel
Spezialist
Beiträge: 22
Registriert: 26.02.2013, 16:44
Wohnort: Wentorf

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von BMWiesel » 28.06.2014, 16:11

Drahtesel hat geschrieben:Weil mich gerade ein anderer Thread drauf gebracht hat:

ich habe mal gehört das es möglich ist sein Auto überall in Deutschland anzumelden, unabhängig vom tatsächlichen Wohnort. Sprich, ich kann mir in Oberbayern ein Hamburger Nummerschild zulegen (weil die Steuern dort oben evtl billiger sind).

Stimmt das?
Das ist wie hier schon beschrieben wurde nicht korrekt. Die Zulassung
erfolgt nur in der für dich zulässigen Zulassungsstelle. Diese ist abhängig
von deinem Wohnort in dem du gemeldet bist.

Wenn du kurz googelst wirst du auch schnell
deine Zulassungsstelle finden. Was aber geht, sollte das wirklich der
Fall sein, dass du in einem anderen Bundesland weniger Versicherung/ Steuern
zahlst, du kannst dein Auto über eine andere Person anmelden lassen.
Vielleicht als Firmenwagen über die Zentrale deiner Firma.

Hier sollte man ein gutes Verhältnis zur Geschäftsleitung haben;) und
natürlich der Firma vertrauen. Alles was ich hier geschrieben habe, kannst
du auch hier nachlesen: https://www.guenstige-kennzeichen.de/
Dann braucht man das Auto nur um zu melden und neue Schilder zu bestellen
Das kann man sogar online machen. Brauchst also auch da nicht zur
Zulassungsstelle in einer anderen Stadt.
Die Zulassung kann man auch online machen lassen.
Die Kennzeichen kosten dann nur 8€ oder so.

Hoffe ich konnte dir weiter helfen.

LG

Pumahai
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 23.04.2014, 11:37

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von Pumahai » 08.07.2014, 14:43

Das Auto muss bei deinem Wohnort angemeldet werden.
Wenn du allerdings im gleichen Bundesland umziehst, kannst du dein altes Kennzeichen behalten.

Benutzeravatar
Sander471
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 22.07.2013, 19:47

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von Sander471 » 14.07.2014, 08:38

Sind denn die Steuerunterschiede so groß?

Benutzeravatar
Steffen1971
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.11.2014, 14:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Auto überall anmelden

Beitrag von Steffen1971 » 10.11.2014, 15:08

So habe ich das auch im Kopf. Anmelden muss man ein neues Auto am Wohnort. Wenn man umsieht muss man auch das Auto ummelden, aber das Kennzeichen darf behalten werden.

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“