Nehmt Ihr Vitaminillen?

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
kameo
Spezialist
Beiträge: 63
Registriert: 23.10.2013, 11:19

Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von kameo » 04.11.2013, 12:56

Hi,

ich habe auf http://vitamine-ratgeber.com/ einen wirklich interessanten Artikel gelesen, das Vitaminpillen in der heutigen Zeit genau die gleichen Ergebnisse bringen sollen, als ob man sich jeden Tag mit frischem Obst versogt. Nun meine Frage, wieso sollte man da überhaupt noch Obst essen und sich diese ganzen überflüssigen Kalorien reinziehen?

Denn außer wenn es einem schmeckt, könnte man das ganze so wie ich es verstanden habe auch gut weg lassen?!

Wie sieht es bei euch aus? Nimmt jemand von euch Vitamin Pillen? Oder versucht Ihr euch nach Möglichkeit gesund zu ernähren?

Freue mich sehr über Rückmeldung von euch.

Liebe Grüße

Martinshorn
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2013, 14:40

Re: Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von Martinshorn » 06.11.2013, 14:46

Ja klar, ich ernähr mich nur noch von Pillen und Tofu. Alles andere brauche ich nicht, die Pillen geben mir ja alle Vitamine.
Selbst Fleisch brauch ich nicht mehr essen, dafür nehm ich Eiweißpillen mit Pferdefleischgeschmack. Wie du siehst hast du vollkommen Recht, man braucht nichts ausser Pillen :)

Benutzeravatar
sven77
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 10.09.2013, 13:41
Wohnort: Siegen

Re: Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von sven77 » 18.11.2013, 08:54

na komm, sei nicht so... die frage war bestimmt ernst gemeint :D
Leave Kimi alone, he knows what he is doing! :D

wischilli
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 25.07.2017, 11:46

Re: Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von wischilli » 25.07.2017, 16:45

Guten Abend,

der Wirkstoff aus dem Ginkgo-Baum soll ja auch so besonders gesund sein. Bei https://www.ginkgo-ratgeber.info/ habe ich mal einen interessanten Artikel dazu gelesen. Gerade auch bei Vegetariern und älteren Menschen kann die Einnahme echt viel bewirken. Am besten fragt man aber vorher nochmal seinen Arzt, ob er einem dazu raten würde. Oder habt ihr damit schon einmal Erfahrungen gemacht?

Ich freue mich auf ein paar Rückmeldungen.

Talion
Spezialist
Beiträge: 131
Registriert: 22.12.2015, 21:37

Re: Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von Talion » 20.11.2017, 22:16

Guten Abend,

ich versuche da möglichst drauf zu verzichten. Im Gegenzug habe ich mir aber jetzt mal bei Mönchpfeffer ein neues Heilmittel bestellt, was wohl auch viele Vitamine liefern soll.

Liebe Grüße

Bettina
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 19.11.2016, 21:40

Re: Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von Bettina » 16.03.2019, 23:48

Ich nehme Multivitamintabletten regelmäßig und fühle mich sehr gut. Ich denke, dass ich durch die Vitamine mein Immunsystem stärke und deshalb viel seltener als früher krank werde.

Benutzeravatar
Welmut
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 15.03.2019, 21:03
Wohnort: Berlin

Re: Nehmt Ihr Vitaminillen?

Beitrag von Welmut » 17.03.2019, 18:42

Hallo
Ich nehme zwar auch Vitamine, aber es ist nicht unbedingt empfehlenswert irgendetwas einzunehmen, nur weil auf der Packung Vitamin steht. Viele denke, dass es einem nicht schade kann, aber was, wenn man genau von diesem Vitamin genug oder sogar ein bisschen zu viel im Körper hat und man, es nicht wissend, noch mehr einnimmt, gesund kann das bestimmt nicht sein.
Ich nehme zum Beispiel Vitamin K2 Tabletten. Bei mir wurde nach einem dummen Knochenbruch eine Vitamin K Mangel festgestellt und mein Arzt hat mir daraufhin Vitamin K2 Tabletten verschrieben, diese bekomme ich hier Vitaminexpress.org/de/vitamin-k2-kaufen und zwar sehr hochwertig. Vitamin K2 ist, wie gesagt, für gesunde Knochen sehr wichtig, denn durch die Einnahme kann Osteoporose vorgebeugt werden und auch Herzkrankheiten verhindert.
Wenn niedrige Vitamin-K-Werte vorliegen, kann Kalzium nicht richtig in die Knochen eingebaut werden und das kann zu einer Verhärtung der Arterien führen, denn das überschüssige Kalzium im Körper kann sich in den Arterienwänden ablagern. Das kann zu Knochen- und Herzerkrankungen führen.
Für mich ist es daher sehr wichtig genau dieses Vitamin regelmäßig einzunehmen.
Es ist auf jeden Fall besser, wenn man sich untersuchen lässt, denn durch eine einfache Blutuntersuchung kann man feststellen, ob es dem Körper an etwas mangelt und kann dann genau dieses Vitamin einnehmen.
Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“