Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Das Forum für allgemeine Diskussion! Alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen, können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi, snue

Antworten
Kurtwal
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 04.11.2010, 13:41

Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von Kurtwal »

Beitrag gelöscht
Zuletzt geändert von Kurtwal am 30.09.2011, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

HorstSander
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2009, 15:22
Wohnort: Dortmund

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von HorstSander »

Habe auch schon mal drüber nachgedacht, eine Zusatzversicherung für Zähne abzuschließen. Von der gesetzlichen KK bekommt man ja nur den Mindestbetrag erstattet. Da gibt´s ja aber bestimmt Unterschiede bei den Leistungen. Werd´ich mal vergleichen. Danke für den Hinweis!
Gruß, Horst

kounen
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2011, 11:46

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von kounen »

Hallo,
ja ich denke auch, dass eine Zahnzusatzversicherung immer wichtiger wird und habe auch selbst schon mal einige Tarifvergleiche durchgeführt. Eine gute Seit zum Vergleich ist z.B. die Seite Test Zahnzusatzversicherung.

Grüße

LukeL
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2011, 09:43

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von LukeL »

Es gibt ja eine ganze Reihe von Leuten, die den Zahnzusatzversicherungen skeptisch gegenüberstehen. Nicht weil, der Sinn an sich bezweifelt wird, dass die gesetzlichen Kassen nur noch maximal 65% zahlen ist ja nun mal Fakt, sondern weil einige der Meinung sind, dass man besser fahren würde, wenn man selbst den Beitrag der Zahnzusatzversicherung anlegen würde. Allerdings finde ich persönlich das unsinnig. Aus zwei Gründen: erstens mag die Rechnung bei einem Implantat in 5 Jahren noch aufgehen, aber bei schwerwiegenderen Eingriffen funktioniert es eben nicht mehr und der andere Grund ist ein ganz menschlicher: wenn ich das Geld auf irgendeinem Konto hätte würde ich es wohl eher für etwas anderes Ausgeben, als für meine Zähne anzusparen. Daher zahle ich lieber diese geringen Beiträge der Zahnzusatzversicherung und lebe etwas ruhiger.

Constant
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 25.05.2011, 12:53

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von Constant »

es stimmt schon, dass gerade bei Zähnen ordentlich bei den Kosten zugeschlagen wird erst recht bei älteren Leuten die nur noch ihre Rente haben, diese können oft kaum noch ihre Zahnarztrechnung bezahlen. Die Frage ist zum Einen braucht man hier eine ZahnZUSATZversicherung oder sollte es da nicht einfach von der Politik ein Riegel vor die hohen Kosten geschoben werden?

Cristobal
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2011, 12:47

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von Cristobal »

?????

Benutzeravatar
twingi 02
Spezialist
Beiträge: 78
Registriert: 14.08.2006, 22:19
Wohnort: Hessen

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von twingi 02 »

IMHO reicht die gesetzliche Krankenkasse völlig aus. :wink:
MfG twingi 02

MontSchiriii
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 25.06.2011, 10:47

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von MontSchiriii »

Ich denke, dass es sich für jeden irgendwann mal auszahlen wird. Den sparen tut ja doch keiner ;-)
Es kann so schnell passieren, dass sich die Wurzel entzündet und plötzlich brauch man Ersatz. Ich meine es geht auch ohne, aber dann muss man halt auch mit Lücken leben. Gruß

MarkusBoy
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2011, 11:58

Re: Zahnzusatzversicherung - Ja, nein, vielleicht?

Beitrag von MarkusBoy »

Ich habe mich nach längerem Zögern für eine Zahnzusatzversicherung entschieden. Die Kosten für eine Zahnbehandlung sind ja heute so immens, dass es wirklich gut ist, wenn man von der Versciherung einiges erstattet bekommt. Das hilft sehr. Man sollte nicht immer nur auf den Monatsbeitrag schauen sondern daran denken, wenn ein Notfall passiert und eine große Behandlung ansteht. Daher kann ich den Abschluß dieser Versicherung empfehlen.

Antworten

Zurück zu „Off Topic / Diskussion“