Autohaus eröffnen(An-und Verkauf) Hilfe!!! Erfahrene gefragt

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
Imanzis
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 05.07.2006, 14:28
Wohnort: Frankfurt

Autohaus eröffnen(An-und Verkauf) Hilfe!!! Erfahrene gefragt

Beitrag von Imanzis » 05.07.2006, 14:52

Hallo Leute...

ich habe mich hier neu registiert und bin bei Autokauf noch sehr unerfahren....

Ich habe mir letztens "Autohaus eröffnen durch den kopf gehen lassen...

Was ich an Erfahrene User fragen will......oder besser gesagt, würde gern euer Tipps sehen....

1. Ist es empfehlenswert ein Autohaus zu eröffnen? (An- und Verkauf von Gebraucht bis Neuwagen)

2. Wieviel Startkapitel eventl. wieviel würde mich das kosten ohne Autos?

3. Auf was muss ich dabei besonders Achten ?

4. Was sind die Vor-und Nachteile eines Autohauses...?

Wie gesagt bin noch sehr unerfahren und bin noch am lernen...würd mich freuen aus euren Tipps zu lernen....

Danke...
Imanzis

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Beitrag von Erik.Ode » 05.07.2006, 15:05

Schau mal hier:

http://www.startup-initiative.de/

Checklisten

Die ersten Schritte in die Selbstständigkeit sind in in der Regel die schwierigsten. Eine umfassende Vorbereitung ist deshalb die Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsidee und vor allem die dauerhafte Behauptung im Markt.

Die Erfolge der StartUp-Initiative
Seit acht Jahren für Gründer aktiv

StartUp – das ist seit 1997 der Inbegriff für die Förderung von Existenzgründern in Deutschland. Dafür stehen rund 9.300 Gründungsteams, die beim StartUp-Wettbewerb in die Selbstständigkeit begleitet wurden, mehr als 20.000 Schüler, die in der StartUp-Werkstatt die Welt der Wirtschaft kennen gelernt haben und zahlreiche Gründer und Unternehmer, für die die Bühne des Deutschen Gründerpreises ein Sprungbrett war.
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Benutzeravatar
Auto-Chris
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 542
Registriert: 22.06.2004, 15:48
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Auto-Chris » 05.07.2006, 15:15

Wie kommst Du denn auf die Idee ein Autohaus zu eröffnen, wenn Du wenig Erfahrung auf dem Gebiet hast :?: Was meinst Du qualifiziert Dich dazu?

Empfehle Dir einen Hiwi-Job bei einem Autohändler in Deiner Nähe. Da lernst Du recht schnell, was auf Dich zukommen wird und ob es Dir immer noch gefällt.

Bei ~ 40.000 Autohändlern in D wartet die Republik ja nicht unbedingt mit fieberfeuchten Händen auf den 40.001ten :wink:

Gruß
Chris

Imanzis
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 05.07.2006, 14:28
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Imanzis » 05.07.2006, 15:37

Auto-Chris hat geschrieben:Wie kommst Du denn auf die Idee ein Autohaus zu eröffnen, wenn Du wenig Erfahrung auf dem Gebiet hast :?: Was meinst Du qualifiziert Dich dazu?

Empfehle Dir einen Hiwi-Job bei einem Autohändler in Deiner Nähe. Da lernst Du recht schnell, was auf Dich zukommen wird und ob es Dir immer noch gefällt.

Bei ~ 40.000 Autohändlern in D wartet die Republik ja nicht unbedingt mit fieberfeuchten Händen auf den 40.001ten :wink:

Gruß
Chris
Ich habe in den letzten jahren viele neue leute kennengelernt. Darunter waren auch Inhaber zwei verschiedener Autohändler....

Wenn ich ehrlich bin....Ich denke das diese leute einen Luxuröseren leben haben alls manche von uns....Also da denke ich Automatisch, dass man da gutes Geld machen kann.....

Ich bin mir auch bewusst das sowas kein spaziergang ist....
Aber interesse halt... 8)

Aber denke das es bald auf 50.000 steigen wird.....

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Beitrag von Erik.Ode » 05.07.2006, 15:48

Hallo Imanzis,

ich möchte es mal etwas freundlicher ausdrücken:

Mach dich mal wie o.a. schlau und schreibe/frage erst wieder, wenn du genaue Informationen bekommen hast.

Dann wirst du mit Sicherheit deinen Gedanken schnell wieder fallen lassen !!!
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

ecberlin
Spezialist
Beiträge: 73
Registriert: 05.08.2005, 16:26
Wohnort: Berlin

Beitrag von ecberlin » 05.07.2006, 22:22

Imanzis hat geschrieben:Hallo Leute...

und bin bei Autokauf noch sehr unerfahren....

1. Ist es empfehlenswert ein Autohaus zu eröffnen? (An- und Verkauf von Gebraucht bis Neuwagen)

Wie gesagt bin noch sehr unerfahren und bin noch am lernen...würd mich freuen aus euren Tipps zu lernen....
Ich fasse es nicht !!! :shock:

In Deutschland gibt es einen Spruch: "Schuster, bleib bei deinen Leisten!"

Imanzis hat geschrieben:
Darunter waren auch Inhaber zwei verschiedener Autohändler....

Ich denke das diese leute einen Luxuröseren leben haben alls manche von uns....Also da denke ich Automatisch, dass man da gutes Geld machen kann.....
Kommt immer auch drauf an was das für gute Schauspieler waren... :wink:

Die hatten sicher kein Autohaus sondern nur nen großen Küchentischhandel! Hier keine Gewährleistung, dort keine Steuer, möglichst noch die Frau und Kinder über Sozialhilfe und der X5 läuft auf die Dönerbude vom Schwager! :roll:

Imanzis hat geschrieben:
Aber denke das es bald auf 50.000 steigen wird.....
Klar, davon machen es aber nur noch 5000 Händler offiziell, der Rest annonciert bei mobile unter privat und den Rest des Negativ-Programms.

Sorry, nur meine Meinung! :!:

:idea: Überleg mal kurz selbst! Du fragst hier in einem öffentlichen Forum wie man Autohändler wird obwohl du keine Ahnung von dem Geschäft hast. Ist nur zum Kopfschütteln... :idea:

Benutzeravatar
Erik.Ode
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2386
Registriert: 31.08.2004, 14:30

Beitrag von Erik.Ode » 05.07.2006, 22:46

ecberlin hat geschrieben: :idea: Überleg mal kurz selbst! Du fragst hier in einem öffentlichen Forum wie man Autohändler wird obwohl du keine Ahnung von dem Geschäft hast. Ist nur zum Kopfschütteln... :idea:

Leeeeeeuuuuuuute !

Ihr habt ja recht, aber steckt doch eure Energie nicht in diese Anfrage.
Ich habe ihm doch einen Link gegeben. Dann hätte er etwas lesen können, evt. hätte er dort noch nachgefragt und die Sache wäre erledigt gewesen.

Wir wissen doch, daß ........ aber lassen wir das.
Gruß Erik.Ode
- alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr ! ;-) -

Hasi999
Spezialist
Beiträge: 68
Registriert: 21.05.2006, 21:02
Wohnort: München

Beitrag von Hasi999 » 06.07.2006, 06:27

Wenn ich sowas lese geht mir nur ein Gedanke durch den Kopf:
Armes Deutschland :roll:

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“