Garantie bei Eu-fahrzeugen?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
tigerente1
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 01.05.2006, 16:06

Garantie bei Eu-fahrzeugen?

Beitrag von tigerente1 »

Hallo, ich hab mal ´ne Frage. Ich war heute bei einem Autohändler,der keine EU-FAHRZEUGE vertreibt. Der hätte natürlich gerne,dass ich das Auto bei ihm kaufe ,obwohl der Wagen ganze 4500 Euro teurer ist ,als ein Eu-Fahzeug.
Als ich ihn auf den Preisunterschied ansprach sagte er mir ,dass die Werkstatt im Falle eines Garantiefalls bei Eu-Fahrzeugen erst den Garantieansprch prüfen müsse,bevor sie den Schaden beheben würden.
Dies würde in der Regel bis zu 8 Woche dauern.

Stimmt das,oder sind das die letzten Argumente der Vertragshändler, wenn es um Fahrzeuge geht, die nicht aus Deutschland kommen?
:?:

Herr Lehmann
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 16.05.2006, 09:49

Beitrag von Herr Lehmann »

Hallo Tigerente1....
Empfehle dir die Seite http://www.bfi-ev.de/bfi/index.php?site=info
Gruß Herr Lehmann

Hasi999
Spezialist
Beiträge: 68
Registriert: 21.05.2006, 21:02
Wohnort: München

Beitrag von Hasi999 »

gaaanz schlechter Witz des Verkäufers - oder meinst Du, sonst jemand würde unter diesen Bedingungen ein EU-Auto kaufen?

Benutzeravatar
FredvomJupiter
Spezialist
Beiträge: 39
Registriert: 17.05.2006, 11:52
Wohnort: Nicht im Deutschen Reich! Düsseldorf

Beitrag von FredvomJupiter »

@tigerente1

Hast Du schon was neues vom bestellten Fahrzeug gehört?


:lol:

Benutzeravatar
willi
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 903
Registriert: 27.09.2004, 21:55
Wohnort: 23701

Beitrag von willi »

Bei meinen EU-Import (Seat) war das gar kein Problem !!!
Meine Seat-Werkstatt vor Ort hat das auf Herstellergarantie genommen ...
Gruß Willi
*Manche Frauen tun für ihr äußeres Dinge, für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme ...

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“