Steuerfahndung bei Car Connect. Wie geht es weiter?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Lemmi
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2006, 17:42

Beitrag von Lemmi »

@@@@Ich muss LEATHERMAN absolut recht geben!!!@@@@

Da ich als CC- Kunde am liebsten aus dem Vertrag zurücktreten will und mir wo anders einen Wagen bestellen möchte, wäre mir an einer Stonierung des Vertrages gelegen.
Ich habe mich über dem ADAC von einer Rechtsanwältin beraten lassen die hat mir das gleiche gesagt hatte, was leatherman beschreibt.
(Zudem sagte Sie mir das Sie sowas absurdes mit der Weimarer "BLABLA" noch nicht gelesen hätte!!)

bis dann

Redakteur
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2006, 13:12

Beitrag von Redakteur »

Also auch ich habe gestern für und mit meinem Freund den bestellten MB in Holland abgeholt. Es ist alles super gelaufen. Am Preis hat sich nix geändert. Alle Papiere waren in Ordnung. Die Herren dort waren sehr nett und interessiert. Wo und was ist Euer Problem?

Redakteur
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2006, 13:12

Beitrag von Redakteur »

PS: Wenn jeamand von Euch Interesse hat oder noch Fragen zur Vorgehensweise, kann er sich gern privat melden. Ich habe Fotos vom Auslieferungslager und vom neuen Fahrzeug.

Leatherman
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 23.05.2006, 22:33

Beitrag von Leatherman »

Redakteur hat geschrieben:Also auch ich habe gestern für und mit meinem Freund den bestellten MB in Holland abgeholt. Es ist alles super gelaufen. Am Preis hat sich nix geändert. Alle Papiere waren in Ordnung. Die Herren dort waren sehr nett und interessiert. Wo und was ist Euer Problem?
Das steht doch auch in Deinem Beitrag: "in Holland abgeholt".

ICH WILL KEIN AUTO IN HOLLAND ABHOLEN! Ist das so schwer zu verstehen? Drücke ich mich irgendwo unklar aus oder benutze ich die falsche Sprache???

Es ist mir sehr egal, ob die Herren in Holland interessiert waren, mich interessieren nur die Mitarbeiter von CarConnect in Deutschland und da auch nur die in Waldbröl.

mikes
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 26.05.2006, 13:47
Wohnort: Alzenau

Beitrag von mikes »

also, mir ist das fast egal wo ich den wagen hole. er darf aber höchstens das gleiche kosten.
deshalb beteilige ich mich nicht an der diskussion.
ich möchte vielmehr wissen: wo in holland hattet ihr die übergabe?

Benutzeravatar
FredvomJupiter
Spezialist
Beiträge: 39
Registriert: 17.05.2006, 11:52
Wohnort: Nicht im Deutschen Reich! Düsseldorf

Beitrag von FredvomJupiter »

Hallo,

alle Fahrzeuge des Mercedes-Benz Konzerns befinden sich wohl in Born im Zentrallager (von Mercedes-Benz). Ist ca. 15 Km von Roermond entfernt.

Born Car Center
Heirweg 2
6121 JP Born

Im Schreiben an CC steht:

:arrow: Aufgrund Ihrer Nichterfüllung, benachrichtigen wir Sie im Namen von Mercedes, dass alle laufenden Kontrakte bezüglich der Lieferung von Personenkraftwagen mit direkter Wirkung beendet werden.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

bjoernipm
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2006, 13:13
Kontaktdaten:

Beitrag von bjoernipm »

@ leatherman

Hi Leatherman,

es ist klar, dass man nicht alles glauben kann, was hier im Forum geschrieben wird. Ich versichere Dir jedoch, dass meine Beiträge der Wahrheit entsprechen.

Also wir hatten größten Bammel, ob wir unser Auto überhaupt bekommen, zumal schon im Februar bestellt. Bereits vor der Steuerfahnung hatten wir CC eine Frist gesetzt, die jetzt Gott sei Dank nicht mehr zum greifen kam. Die Informationen, die man von CC während der Lieferzeit erhält, sind gleich null. Wir wussten rein gar nichts und wurden immer wieder vertröstet.

Die Abholung in Holland hat mir anfangs auch nicht gefallen, allerdings wollten wir das Auto unbedingt haben und da es zwischenzeitlich bei VW Preiserhöhungen gab, hätten wir für das Auto z.B. bei Jütten Koolen 1.000 EUR mehr zahlen müssen und hätten wieder die Lieferzeit gehabt. Da mir bei der Abholung in Holland nicht wohl war, hatten wir noch einen Freund mitgenommen, so dass wir mit insgesamt vier Mann dort angerückt sind.

Und wie lange es CC noch gibt, bezweifle ich auch. Und deswegen bin ich seeeehr froh, dass wir das Auto jetzt haben und hoffe, dass möglichst viele andere ihr Auto auch bekommen! CC spricht davon, dass sie sehr viele Fahrzeuge verkaufen (40 Stück pro Woche!!). Ich denke, ganz so viele sind es wohl nicht, aber ganz wenige werdens wohl auch nicht sein. Und dass sich nicht allzuviele weitere betroffene Kunden hier melden, liegt bestimmt daran, dass noch nicht alle dieses Forum entdeckt haben. Ich hatte es auch erst am Feiertag Christi Himmelfahrt entdeckt, als ich bei Google den Firmennamen eingegeben habe.

Alles in allem kann ich defintiv sagen, dass wir nicht-zufriedene CC-Kunden sind (bei dem Ablauf kann man ja auch nicht zufrieden sein), wir sind jetzt einfach nur noch froh, dass die Sache für uns abgeschlossen ist.

So jetzt hab ich eigentlich viel mehr geschrieben als ich wollte, aber das musste jetzt nochmal gesagt werden :-)

Viele Grüße, bjoernipm

Hasi999
Spezialist
Beiträge: 68
Registriert: 21.05.2006, 21:02
Wohnort: München

Beitrag von Hasi999 »

Kleine Korrektur zu meinem letzten Posting:

Allem Anschein nach wird es bei uns doch auf eine Abholung in den Niederlanden rauslaufen. Ich hab damit kein Problem (sind 50km mehr zu fahren) denn ein niederländischer Skoda-Partner ist als Vertragspartner sicherer als irgendeine deutsche KG, die sich auf die Weimarer Verfassung beruft und keine MwSt abführt ...

Leatherman
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 23.05.2006, 22:33

Beitrag von Leatherman »

@bjoernipm: vielen Dank für Deine aufmunternden Worte :)

Heute ist ein Brief von network4cars per Post gekommen, sie wollen meinen Vertrag mit carconnect zugeschickt bekommen und dann angeblich zu den gleichen Konditionen wie CarConnect Systems liefern.
Das Auto ist angeblich schon vorrätig. :o

Ich nehme an, sie meinen etwas anderes, denn gleiche Konditionen bedeuten:

Alle Preisangaben verstehen sich inkl. MwSt. und Kfz-Brief sowie Vorfracht für ein EU-Fahrzeug frei Waldbröl (Nähe Köln/Bonn) mit voller Herstellergarantie


Da network4cars offensichtlich meinen Vertrag nicht hat, können sie von diesen Konditionen eigentlich nichts wissen. Ich gehe aber davon aus, dass alle Verträge bei CarConnect einen solchen Zusatz hatten. Daher sollte network4cars auch von der Vorfracht und dem Übergabeort wissen.

Natürlich wäre ich beim Übergabeort flexibel, so lang er in Deutschland liegt und nicht weiter von meinem Wohnort weg als eben Waldbröl. Da bietet sich z.B. Wuppertal an, das auch aus Holland ähnlich weit wie Waldbröl entfernt sein dürfte.

Das Ganze wäre ja schließlich ein Entgegenkommen von mir, denn ich bin nicht verpflichtet einer mir fremden Firma etwas abzukaufen - nur weil sie behauptet im Auftrag von CarConnect (und nicht mir) ein Fahrzeug bestellt zu haben.

Außerdem hätte ich ja von CC den Kfz-Brief vorab bekommen sollen, um damit bereits die normalen Kennzeichen vorab bei der Zulassungsstelle ausstellen lassen zu können. Wenn ich jetzt ein Kurzkennzeichen brauche, dann kostet das auch wieder Geld und zusätzliche Zeit (sprich Urlaub) um den extra Behördengang zu erledigen.

Wie ich schon mehrfach geschrieben habe würde ich das Auto gern übernehmen, aber nicht zu jedem Preis und schon gar nicht zu anderen/schlechteren räumlichen Konditionen.

Sollte es möglich sein mit network4cars eine für mich sinnvolle Lösung zu vereinbaren, dann würde ich mich im Gegensatz zu anderen CC-Kunden durchaus noch als zufriedener Kunde fühlen. Das setzt eben keine Verschlechterungen beim Preis, bei der Ausstattung des Fahrzeugs und beim Übergabeort voraus. Wenn die Holländer zusätzlich für die Kosten eines Kurzkennzeichens aufkämen wäre auch dieser Punkt kein Nachteil mehr.

Mal sehen was sich in der nächsten Woche ergibt, vor dem 19.6. kann ich sowieso kein Auto abholen, egal wo.

andjessi
Spezialist
Beiträge: 30
Registriert: 19.05.2006, 13:21

Beitrag von andjessi »

So. Ich habe meine C-Klasse heute in Born abgeholt (übrigens mit Kurzzulassungskennzeichen). Hat alles reibungslos geklappt. Leider muss man sich den deutschen KFZ-Brief noch selbst besorgen und Nummernschildhalterungen waren auch nicht vor Ort. Angesichts des ganzen Trubels in den letzten Wochen bin ich aber sehr zufrieden (auch mit der Abwicklung durch Network4Cars und direkt in Born) und nun glücklicher Besitzer eines neuen Autos.

Ich wünsche allen anderen viel Glück und denen die Hadern und Zaudern etwas Gelassenheit, Milde und Flexibilität. Danke an die Mitstreiter im Forum

ecberlin
Spezialist
Beiträge: 73
Registriert: 05.08.2005, 16:26
Wohnort: Berlin

Beitrag von ecberlin »

@Leatherman

Im Prinzip kann ich deine Einstellung voll verstehen. :!:

Aber willst du jetzt ein Auto oder doch lieber keins?

Ich weiß ja nicht wo du genau wohnst aber ob ich nun bis Waldbröl kutsche oder gleich nach NL ist am Ende doch fast egal.

Hauptsache das bestellte Auto kommt, das Warten hat ein Ende und man hat am Ende trotzdem die größere Summe gespart! Kurzzeitkennzeichen kosten (sofern Versicherung über die eigene Gesellschaft) € 10,20 plus Kennzeichen. Die gibts für'n Zehner...

Der ganze Mehraufwand beziffert sich vielleicht auf 100,- Euro und ein paar Stunden, wo ist also das Problem!? Oder findest du das gewünschte Fahrzeug bei einem anderen Händler für nur 20 Euro mehr...

Voraussetzung natürlich das Network den gleichen Preis wie CC verlangt!

Außerdem ist das Ganze eher ein Entgegenkommen von Network4Cars. Die könnten ja auch sagen das du besser woanders kaufst! Wenn das Auto nicht zu blöd ausgestattet ist finden die schon einen Käufer. Dann hast du am Ende kein Auto und die Klage gegen CC wird langwierig!

chrissi09
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 23.05.2006, 17:58

Auslieferung BMW 320d

Beitrag von chrissi09 »

So ich habe nun auch endlich meinen BMW übergeben bekommen. Die Übergabe fand nun zwar in Holland statt, aber zumindest habe ich den Wagen nun.
Ich bekam nur ein COC für das Fahrzeug ausgehändigt, wodurch ich zusätzliche Kosten bei der Anmeldung haben werde und benötigte ein Kurzzeitkennzeichen. Diese Kosten wurden mir aber vom Fahrzeugpreis abgelassen.

Ich hoffe, dass ihr alle eure Bestellungen relativ reibungslos abgewickelt bekommt.

Gruß,
Christian

Leatherman
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 23.05.2006, 22:33

Beitrag von Leatherman »

ecberlin hat geschrieben:@Leatherman

Im Prinzip kann ich deine Einstellung voll verstehen. :!:

Aber willst du jetzt ein Auto oder doch lieber keins?

newsbreak: das Auto ist laut n4c seit ca. 5-6 Wochen bereits in Holland (Born), also bei der Wahl Auto sofort oder noch mal viele Wochen (unnütz) warten habe ich doch eher keine Lust länger zu warten

Ich weiß ja nicht wo du genau wohnst aber ob ich nun bis Waldbröl kutsche oder gleich nach NL ist am Ende doch fast egal.

Für mich ist es eigentlich schon ein Unterschied, ob ich einfache Strecke 250 km fahre oder über 400 km, zumal ja die weitere Strecke insgesamt 3-mal gefahren werden muss. Da ich jetzt aber weiss, dass ich nicht nach Den Haag sondern nur nach Born fahren muss ist die Differenz auf 68 km gesunken, das ist erträglich.

Hauptsache das bestellte Auto kommt, das Warten hat ein Ende und man hat am Ende trotzdem die größere Summe gespart! Kurzzeitkennzeichen kosten (sofern Versicherung über die eigene Gesellschaft) € 10,20 plus Kennzeichen. Die gibts für'n Zehner...

Die spezielle Doppelkarte Kurzkennzeichen habe ich jetzt zur Sicherheit bestellt und bekommen, ich würde aber lieber vorab einen KFZ-Brief besorgen. Daran arbeite ich aber noch, immerhin schickt n4c die nötigen Unterlagen soweit wir besprochen haben heute an mich.


Der ganze Mehraufwand beziffert sich vielleicht auf 100,- Euro und ein paar Stunden, wo ist also das Problem!? Oder findest du das gewünschte Fahrzeug bei einem anderen Händler für nur 20 Euro mehr...
Voraussetzung natürlich das Network den gleichen Preis wie CC verlangt!

Da hast Du recht, beim anderen Händler würde es sowieso 300 Euro mehr kosten, n4c hat mir gestern das OK für meinen Nettopreis von ccs kg gegeben.


Außerdem ist das Ganze eher ein Entgegenkommen von Network4Cars. Die könnten ja auch sagen das du besser woanders kaufst! Wenn das Auto nicht zu blöd ausgestattet ist finden die schon einen Käufer. Dann hast du am Ende kein Auto und die Klage gegen CC wird langwierig!

Das Auto ist nicht blöd aber doch ungewöhnlich ausgestattet, so leicht wäre es sicher nicht an jemand anders zu verkaufen. Das liegt zum Teil an weggelassenen Extras, die bei dem Modell fast üblich sind, zum anderen eben auch an Extras die ich bestellt habe, die man aber ansonsten eher nicht in dem Modell ordert. Ich habe jedenfalls vorher in Deutschland keinen Neu- oder Gebrauchtwagen in dieser Kombination im Internet gefunden. Das fängt ja fast schon mit "nicht silber" als Farbe an.
Ich habe erst jetzt geantwortet, weil ich noch einiges klären wollte. Du hast ganz recht, bei insgesamt ca. 9000 gesparten Euros sollte man sich nicht wegen 100 Euro mehr zickig verhalten. Es wird zwar alles ein wenig umständlicher und zeitintensiver, aber am Ende sollte ich mein Februar2006-Wunschauto dann noch im Juni vor der Tür stehen haben.
Ich denke kein anderer Anbieter hätte das Auto für den "Weimarer KG Preis" angeboten. So kann man noch später seinen Enkeln erzählen, was man alles mal an seltsamen Dingen erlebt hat, das ist ja auch was wert ;)

Hat eigentlich noch irgendein "Besteller" was von CarConnect gehört, ohne dort angerufen zu haben, insbesondere in schriftlicher Form?

Hasi999
Spezialist
Beiträge: 68
Registriert: 21.05.2006, 21:02
Wohnort: München

Beitrag von Hasi999 »

@Leatherman
Bislang nicht, ich warte auf die Benachrichtigung dass ich abholen kann - gebaut müßte er in der letzten Woche (KW 23) worden sein.

Lemmi
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2006, 17:42

Beitrag von Lemmi »

@Leathermann
Hat eigentlich noch irgendein "Besteller" was von CarConnect gehört, ohne dort angerufen zu haben, insbesondere in schriftlicher Form?

Interessiert mich genauso, habe nach der Weimarer- Mail nichts schriftliches oder etwas anderes bekommen!!!!

Habe jedoch bemerkt das auf der Internetseite von CC teilweise wieder EU- wagen im Angebot sind und das es einen neuen Geschäftsführer gibt. Nicht mehr xxxxxxxx sondern Michael !!!!!

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“