Seite 1 von 1

Problem: Abmelden,überführen, zulassen

Verfasst: 10.05.2020, 07:01
von BeXxa
Hallo zusammen ,
kurze Problemschilderung. Auto muss weg. Käufer gefunden. Problem: das Auto muss schnellstmöglich abgemeldet werden. Käufer kann das Auto nur in 3 Wochen anmelden (Termin bekommen ). Abholen auf dem Anhänger wollte es nicht (oder nicht kann).Rote Kennzeichen sehr schwer zu bekommen.
Ich möchte nicht das mein Auto da 3 Wochen nicht abgemeldet wird.

Was für eine Möglichkeit gibt es noch ?
Habe überlegt:
a) Ich melde das Auto hier ab. Beantrage auch in meinem Wohnort die Kurzzeitkennzeichen und der Käufer fährt damit nach Hause.
b) Kann der Käufer mit dem Auto direkt nach Abmeldung nach Hause (180km) fahren .(Laut Kaufvertrag der ist ab sofort der neue Besitzer und das Auto darf auf dem direkten weg nach Hause gefahren werden.) ?

Gibt da noch eine andere Möglichkeit ?
Vielen Dank.

Re: Problem: Abmelden,überführen, zulassen

Verfasst: 20.05.2020, 14:08
von Ramsay
"Laut Kaufvertrag" hört sich gut an, aber die Versicherung läuft immer noch auf deinen Namen. Wenn er nicht nur nach Hause mit dem Auto fährt und einen Unfall hat, könntest du theoretisch ein Problem bekommen. Lass dich von deiner Rechtschutzversicherung beraten oder ruf einen Autohändler an. Die kennen sich damit aus. Hier im Forum sitzen sicherlich keine Anwälter, sondern eher Halbwisser.