Firmenauto - wie Kaufpreis aufteilen?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
MercyEdes
Spezialist
Beiträge: 35
Registriert: 10.05.2017, 09:57

Firmenauto - wie Kaufpreis aufteilen?

Beitrag von MercyEdes » 29.01.2019, 11:13

Hallo,

ich überlege, mir für meinen Betrieb ein eigenes Firmenauto zuzulegen. Ich weiß schon ca, welches Modell ich nehmen werde und habe auch schon ein Angebot.
Von mehreren Kollegen habe ich schon gehört, dass sie ihre Firmenwagen nicht in einem einzelnen Jahr abschreiben. Wie teilt man das denn am besten auf, damit es sich möglichst positiv auf meine Finanzen auswirkt?

Steppenwolf
Spezialist
Beiträge: 45
Registriert: 13.09.2017, 15:51

Re: Firmenauto - wie Kaufpreis aufteilen?

Beitrag von Steppenwolf » 29.01.2019, 13:50

Hi!

Also am besten steigst du aus, wenn du dir den Kaufpreis des Autos auf mehrere Jahre verteilst. Ich denke, 10 Jahre ist ein relativ guter Vergleichswert für einen Firmenwagen eines kleinen Unternehmens.

Kaufst du dir also ein Auto, dessen Kaufpreis 15.000€ beträgt, so teilst du diese 15.000€ auf die 10 Jahre auf. Du schreibst dann praktisch jedes Jahr 1.500€. Auf lange Sicht senkt das den jährlichen Gewinn deiner Firma und du sparst an Einkommenssteuer.
Wenn du mehr über das Thema Abschreibung erfahren möchtest, dann schau doch mal auf https://www.gevestor.de/details/abschre ... 68784.html.

Ich hoffe, ich konnte deine Frage ausreichend beantworten :)

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“