laufende kosten -> lieferwagen/transporter/van?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
canned
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2004, 10:23

laufende kosten -> lieferwagen/transporter/van?

Beitrag von canned » 11.10.2004, 10:26

hallo liebes forum,

recht allgemeine fragen, zugegeben, aber ich musste bisher noch kein auto unterhalten (alle fragen drehen sich um einen gebrauchten transporter/lieferwagen/van, grösse ca. "vw transporter d" (?), im durchschnittlichen stadtverkehr):

welche kosten kommen auf mich zu, das gebrauchtfahrzeug zuzulassen, anzumelden, oder was immer notwendig sein wird?

welche laufenden kosten dürften pro monat auf mich zukommen (inkl. versicherung)?

was für fahrzeugeigenschaften beeinträchtigen diese kosten?

grüsse & besten dank für anmerkungen,
canned

Benutzeravatar
stefaan
Spezialist
Beiträge: 324
Registriert: 16.05.2014, 22:12
Wohnort: Dortmund

Re: laufende kosten -> lieferwagen/transporter/van?

Beitrag von stefaan » 03.03.2018, 08:13

Also, die Kosten für die Anmeldung hängen am meisten davon ab, ob es mit oder ohne allgemeiner Betriebserlaubnis und Technik ist. Ich hatte bisher nicht zu viel Erfahrung damit, deshalb kann ich dir nichts vieles sagen. Was die weiteren Kosten angeht, bzw. pro Monat, hängen diese von Kraftstoff ab.

Außerdem, wenn du einen Lieferwagen kaufen willst für ein Unternehmen oder sonst sowas, musst du auch für die Einrichtung Geld ausgeben (wenn es nötig ist).
Ich z. B. habe einen Lieferwagen gekauft und neben Anmeldung, Zulassung, Versicherung usw., musste ich es so einrichten, sodass es passend für meine Firma ist. Deswegen habe ich eine bodenplatte gekauft und installiert, die ein bisschen gekostet hat, doch auch da konnte ich gut zurechtkommen, weil ich unter den normalen Preis bekommen konnte.

Das sind all die Sachen, für die ich bezahlen musste.

»Die Wahrheit aber«, so heißt es,»wird Euch frei machen.«
Aber nur, wenn wir unter ihr stehen und die Liebe nicht zerstören.
Denn »wer in der Liebe ist, ist in der Wahrheit.«

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“