Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris, willi

Antworten
rubens
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2017, 10:13

Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von rubens » 21.09.2017, 10:16

Hi, hätte mal eine Frage.
Unser Familien-Auto hat leider vor kurzem den Geist aufgegeben und wir brauchen dringend ein neues. Ich hab mich diese Woche mal bei einem Händler bei uns im Ort erkundigt. Der würde unser Auto sogar in Zahlung nehmen, obwohl es aktuell nicht fahrtüchtig ist und schon mehr als 10 Jahre alt ist. Soweit so gut! Allerdings macht er dies nur, wenn ich gleichzeitig auch einen Kredit bei seiner Hausbank aufnehme. Über die genauen Konditionen haben wir noch nicht gesprochen, da ich mir das erst überlegen wollte.

Was meint ihr dazu? Macht das Sinn und sind solche Kredite über den Händler teurer als bei der Hausbank? Ich denke halt auch, dass es die einzige Möglichkeit sein wird, unser Auto noch gegen Geld abzugeben. Wenn ich das privat verkaufen will, werde ich wohl nichts mehr dafür bekommen…


Vielen Dank für eure Antworten!

Dremmler4ever
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 15.09.2017, 09:56

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von Dremmler4ever » 21.09.2017, 11:33

Schwierige Frage!

Ehrlich gesagt, kenne ich mich mit solchen Händler-Krediten nicht wirklich aus und kann dir daher nicht sagen, wie die Konditionen bei solchen Krediten normalerweise aussehen. Ich denke aber, dass es schon seinen Grund haben wird, warum der Händler dein altes Auto annimmt, als Gegenleistung aber auf die Aufnahme eines Kredits bei seiner „Kooperationsbank“ pocht. Tendenziell würde ich also eher davon abraten, aber ich denke, dass du dich unbedingt genauer informieren musst.

Viel Erfolg bei der Suche nach einem geeigneten Auto (und Kredit).

rubens
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2017, 10:13

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von rubens » 21.09.2017, 11:35

Hi, Danke für deine Antwort!
Ja, das ist eben auch das, was ich mir gedacht habe und mir etwas Kopfzerbrechen bereitet. Ich glaube auch, dass die Konditionen für einen solchen Kredit nicht sehr gut sein werden. Aber wahrscheinlich sollte ich wirklich erstmal beim Händler bzgl. genaueren Infos nachfragen und dann mit anderen Krediten vergleichen….

jessmax
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2016, 10:56

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von jessmax » 21.09.2017, 12:39

Es ist mittlerweile gar nicht mehr so unüblich, dass Händler beim Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens auch gleich die Möglichkeit einer Kreditfinanzierung anbieten. Bei autorisierten Händlern besteht meist direkt bei der Kaufabwicklung die Möglichkeit, einen Kredit zu beantragen.
Da diese Banken meist eng mit den Herstellern oder Konzernen zusammenarbeiten, bieten diese oftmals ganz gute Konditionen an – hab sogar schon gesehen, dass sogenannte Null-Prozent-Finanzierungen angeboten werden. Aber auch sonst sind die Zinssätze gar nicht so schlecht wie man auf den ersten Blick vielleicht annehmen würde.

Aber wie schon mehrfach erwähnt: Einfach mal vergleichen!

rubens
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2017, 10:13

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von rubens » 21.09.2017, 13:41

Hi,

ok, sehr interessant!

Ich hab jetzt gerade bei meinem Händler angerufen und mich nochmals genauer bzgl. Konditionen und Zinssätzen erkundigt. Das ganze schaut so aus:
Abwicklung usw. alles direkt beim Händler vor Ort, geforderte Unterlagen sind Lohnabrechnungen und (merkwürdigerweise) eine Bescheinigung über den absolvierten Wehrdienst. Zu erwartender Zinssatz liegt – je nach KFZ und Kreditdauer – zwischen 0,9 und 3,5 Prozent. Hört sich für mich jetzt also gar nicht sooo schlecht an. Mal schauen!

Weil das jessmax gerade erwähnt hat, wollte ich fragen, was eine Null-Prozent-Finanzierung ist bzw. was man sich darunter vorstellen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe!

MercyEdes
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.05.2017, 09:57

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von MercyEdes » 21.09.2017, 14:33

Eine „0-Prozent-Finanzierung“ bedeutet, dass man einen Kredit mit einem Kreditinstitut abschließt, mit welchem der Händler kooperiert. Dabei handelt es sich meist um einen klassischen Ratenkredit mit fester Laufzeit und fester Ratenhöhe, allerdings ohne Zinsbelastung für den Kreditnehmer.

Der Kaufpreis für die Ware wird über die Kreditauszahlung direkt an den Händler beglichen, der Kunde zahlt in der Folge die Raten an das Kreditinstitut. Solche Finanzierungen sind mittlerweile nicht nur beim Autokauf, sondern auch bei Möbelhäusern, Elektromärkten usw. ganz normal.

Hoffe, dass ich damit ein wenig Licht ins Dunkle bringen konnte. Arbeite selbst neben dem Studium in einem Elektromarkt, wo diese Form der Finanzierung auch schon seit einiger Zeit angeboten wird.

jessmax
Spezialist
Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2016, 10:56

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von jessmax » 21.09.2017, 15:31

Ja, genau. Hätte ich selbst nicht besser erklären können. Die meisten Händler nutzen diese Finanzierungsmöglichkeit zur Umsatzsteigerung. Selbst wenn sie anstelle des Kunden ein Entgelt für die Finanzierung an die Bank zahlen müssen, lohnt sich das Geschäft. So eine Finanzierung kann für den Verbraucher Vor- und Nachteile haben:

Vorteile:
- Auch ohne Eigenkapital möglich
- Vorübergehende finanzielle Engpässe können überbrückt werden

Nachteile:
- Es bedeutet nicht, dass die Ware selbst günstig ist
- Keine Barzahlungsrabatte möglich
- Verführt zu unüberlegtem Konsum
- Die vielen kleinen Raten lenken schnell vom Gesamtkaufpreis ab

Muss also jeder selbst wissen, ob man einen solchen Kredit eingehen will. Eine Alternative ist es auf jeden Fall. Um nochmal zum Ausgangsthema zurückzukommen. Hab in einem anderen Forum eine ähnliche Frage entdeckt: kredit-zeit.de/f/forum/auto/5231-ist-ein-kredit-f%C3%BCr-kfz-beim-h%C3%A4ndler-sinnvoll

Vielleicht ja einfach mal dort mitlesen, kann sein, dass dort auch ein paar ganz wertvolle Tipps zum Thema „Händler-Kredit“ gepostet werden.

MercyEdes
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.05.2017, 09:57

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von MercyEdes » 21.09.2017, 15:56

Dass solche Kredite Vor- und Nachteile haben sollte jedem klar sein. Aber meist sind sie gar nicht so schlecht. Hab selbst schon mehrfach Elektrogeräte über diese Finanzierungsmöglichkeit gekauft und hat bisher immer alles tadellos geklappt. Aber natürlich muss das jeder selbst für sich entscheiden.

Liebe Grüße!

rubens
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2017, 10:13

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von rubens » 21.09.2017, 16:04

@jessmax
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung und den Tipp mit dem Forenposting. Hab dort mal gelesen. Die Meinungen zum „Händlerkredit“ sind auch dort eher gespalten. Manche sind voll des Lobes, andere wiederum raten davon ab. Doch es überwiegt meist, dass man sein eigenes KFZ „drangeben“ kann und so sehr viel Zeit, Aufwand und Nerven spart. Andererseits weiß man auch nie, ob man das Auto selbst auch tatsächlich in angemessener Zeit verkaufen kann.

Ich werd mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen, aber im Moment tendiere ich eher dazu, das Angebot des Händlers anzunehmen.

LG und schönen Abend noch euch allen :)

Steppenwolf
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 13.09.2017, 15:51

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von Steppenwolf » 21.09.2017, 16:25

Hey,

ich dachte eigentlich, dass alle Händler den alten Wagen in Zahlung nehmen. Zumindest war es bei mir immer so. Für den Händler hat dies doch meist Vorteile. Alle Bauteile sind Güter, die er ganz gut weiterverwenden oder verkaufen kann und dann im Normalfall auch einen ordentlichen Gewinn machen sollte.

Ob der von deinem Händler angebotene Deal für dich oder ihn besser ist, mag ich aus der Ferne nicht beurteilen. Aber ich denke auch, dass du froh sein musst, dass er deinen alten Wagen annimmt und du dich in der Folge nicht mehr mit dem Verkauf herumschlagen musst.

Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute und dass du die richtige Entscheidung triffst!

LG

ulliB
Administrator
Beiträge: 480
Registriert: 22.03.2005, 21:31
Wohnort: Geldersheim

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von ulliB » 09.10.2017, 07:30

Hier findet ihr Tipps und Infos rund um das
Thema Autofinanzierung beim Händler, bei der Bank, online oder Autoleasing als Alternative:

http://autokredit.kfz-auskunft.de/

https://www.kfz-auskunft.de/kfz/autofinanzierung.html

https://www.kfz-auskunft.de/kfz/autoleasing.html

Euer
Kfz-Auskunftsteam

Benutzeravatar
stefaan
Spezialist
Beiträge: 105
Registriert: 16.05.2014, 22:12
Wohnort: Dortmund

Re: Autokredit gleich beim Händler abschließen?

Beitrag von stefaan » 19.10.2017, 03:29

Um ehrlich zu sein habe ich noch nie von solchen "Deals" gehoert und finde das ganze ein wenig komisch. Ob es sich lohnt oder nicht kannst nur du wissen, ich wuerde auf jeden Fall empfehlen erstmal Vergleiche zu machen bevor du dich entscheidest (hier klicken). Hoehstwahrscheinlich wird das Angebot vom Haender nicht so gut sein, man kann aber nie wissen.

»Die Wahrheit aber«, so heißt es,»wird Euch frei machen.«
Aber nur, wenn wir unter ihr stehen und die Liebe nicht zerstören.
Denn »wer in der Liebe ist, ist in der Wahrheit.«

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 6 Gäste