Auto zu Pfandleiher geben?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris, willi

Antworten
Benutzeravatar
Grasturbine
Spezialist
Beiträge: 54
Registriert: 30.05.2016, 13:47

Auto zu Pfandleiher geben?

Beitrag von Grasturbine » 25.06.2016, 12:54

Hallo,
hat jemand von schon einmal sein Wagen zu einem Autopfandleiher gegeben. Wie läuft das genau ab und wie wird da der Wert berechnet? Würde so einen Service evtl. in Anspruch nehmen, bin mir aber noch unsicher ob sich das wirklich lohnt. Ein paar Erfahrungsberichte von euch würden meine Wahl wohl etwas erleichtern.
Das ist kein Rost sondern Lebenserfahrung!

Benutzeravatar
Budimir
Spezialist
Beiträge: 39
Registriert: 30.05.2016, 13:42

Re: Auto zu Pfandleiher geben?

Beitrag von Budimir » 28.06.2016, 15:32

Hi Grasturbine,
ich habe so einen Service auch mal in Anspruch genommen und eigentlich ist es eine unkomplizierte und glücklicherweise flexible Sache. Kommt natürlich auf den Pfandleiher an und die Art der Pfandleihe. Zuerst sollte eine Wertermittlung durchgeführt werden. Dafür solltest du in der Regel einen Termin beim Autoleihhaus ausmachen. Für den Transport des Fahrzeugs solltest du selbst sorgen. Die verpfändeten Gegenstände/Fahrzeuge sind normalerweise innerhalb der Lagerhallen versichern, wo sie während der Pfandleihe verbleiben. Du brauchst dir daher um dein Fahrzeug keine Sorgen machen. Es gibt auch sog. Weiterfahroptionen, wenn du dein Fahrzeug weiterhin benutzen möchtest. Am besten schaust du dazu mal auf http://www.autopfandhaus24.org/welche-a ... -beleihen/ da wird alles etwas genauer erklärt und da erfährst du auch alles restliche was du über Autopfandleihe wissen solltest. Aber es ist eigentlich ein ziemlich einfaches Anliegen und eine gute Möglichkeit eine finanzielle Durststrecke o.ä. zu überbrücken.
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :)

Benutzeravatar
audigaudi
Spezialist
Beiträge: 38
Registriert: 03.04.2016, 15:05
Wohnort: Deutschland

Schlechte Erfahrungen mit einem Autopfandhaus

Beitrag von audigaudi » 03.01.2017, 12:37

Ich habe von einem Bekannten gehört, dass wiederum ein Bekannter von ihm schlechte Erfahrungen mit einem Autopfandhaus gemacht hat. Unter anderem ging es darum, dass dieser Bekannte mit der Summe, die er erhalten sollte, überhaupt nicht einverstanden war. Es lag da an der Wertermittlung, die wohl nicht ganz sauber abgelaufen war. Am Ende hat er den Wagen nicht an das Autopfandhaus gegeben und ist stinksauer abgedampft.
Fährst du vorwärts an den Baum, verkleinert sich der Motorraum!

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“