Neuen Auto finanzieren?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
Benutzeravatar
Britta89
Spezialist
Beiträge: 73
Registriert: 09.06.2015, 14:58

Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von Britta89 » 22.04.2016, 10:41

Hallo, leider hat unser bzw. mein Auto neulich den Geist aufgegeben. Reparatur lohnt sich nicht, kostet auch vierstellig ... und hätte eh bald keinen TÜV mehr bekommen. Nun brauche ich das Fahrzeug allerdings, da ich etwas außerhalb wohne. Sollte ich lieber eine normale Finanzierung in Anspruch nehmen oder bieten Autohändler da gute Sachen an? Wer hat bereits mal ein Auto finanziert? (Kein Leasen)

Benutzeravatar
lukkas
Spezialist
Beiträge: 119
Registriert: 29.11.2013, 19:15

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von lukkas » 25.04.2016, 16:11

Hey, also das klingt alles nicht so praktisch. Eine vierstellige Reparatur? Puh ... dann lohnt sich das wohl wirklich. Also ein neues Auto kaufen ist dann wohl wirklich eine sinnvolle Option. Eventuell nutzt du einen Verbraucherkredit, wie diesen hier.

Bei solchen Dingen, wie Fahrzeugen oder Einrichtung, ist es meines Erachtens nach schon in solch einem Fall total nachvollziehbar, eben auch mal zu einem Kredit zu greifen. Braucht man eben. Leute sagen dann immer sparen, aber nicht jeder kann das überhaupt. Einfach mal so, jeden Monat so viel zur Seite legen. Naja, ich wünsche dir schon mal viel Glück bei der Suche danach! Wenn du einen Job hast, dann ist sowas auch kein Problem. :)
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Benutzeravatar
Chewkol
Spezialist
Beiträge: 86
Registriert: 10.08.2013, 14:40
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von Chewkol » 09.05.2016, 08:00

Hallo :)

Ob die Autohändler gute Sachen anbieten oder nicht, findest du heraus wenn du sie einfach frägst. Mit genug Geduld und Frage-Ausdauer erwischt man manchmal richtige Schnäppchen. Wenn man dann noch gut handeln kann....! Sollte da nichts für dich in Frage kommen, würd ich dir die Finanzierung empfehlen. Eine Finanzierung nur für Automobile, welche dann auch eben ihre Besonderheiten aufweist. Diese findest du dann aber beim Abwickeln heraus. Welche Finanzierung du wählen sollst, kann dir nur deine Bank, du selbst, oder bei Ungewissheit, Vergleichsseiten wie bspw.
http://www.kfz-auskunft.de/kfz/autofinanzierung.html oder http://www.autokreditvergleich.com sagen. Geh einfach mal alle Möglichkeiten durch, informier dich und dann entscheide!.

Liebe Grüße
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.

Benutzeravatar
Karloe
Spezialist
Beiträge: 50
Registriert: 10.02.2016, 17:05
Wohnort: Krefeld

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von Karloe » 31.05.2016, 20:49

Auf jeden Fall mal ein Angebot vom Autohändler machen lassen, aber auch online die Preise vergleichen. Manchmal bekommst du dort dann wirklich ein besseres Angebot. Was du dabei beachten solltest kannst du hier nachlesen: onlinekredite.org/guenstiger-autokredit-im-vergleich-spart-man-online-wirklich-geld/
Der Mensch wird geboren, um zu leben und nicht etwa, um sich auf das Leben vorzubereiten.

Benutzeravatar
stefaan
Spezialist
Beiträge: 324
Registriert: 16.05.2014, 22:12
Wohnort: Dortmund

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von stefaan » 03.09.2018, 14:22

Hallo,

ich habe dein Thema gelesen und möchte gerne meine Meinung dazu sagen, weil es mich auf meine Erfahrungen erinnert die ich vor kurzer Zeit gemacht habe. Mein altes Auto war kaputt und deswegen konnte ich nicht den TÜV bekommen. Meine Frau wollte das wir ein neues Auto kaufen, aber ich konnte mir kein Kredit leisten, weil mein Lohn zu niedrig dafür war. Ich wusste nicht, was ich tun soll. Deswegen suchte ich nach einen anderen Job oder Nebenjob. Und dann habe ich die Seite https://www.meyconsulting.de/jobs-indus ... r-hamburg/ gefunden. Da habe ich einen guten Job gefunden, mit einem größeren Lohn gefunden und mir endlich ein neues Auto leisten kann. Versuche es damit, bestimmt wird dir das auch helfen.
Liebe Grüße.

»Die Wahrheit aber«, so heißt es,»wird Euch frei machen.«
Aber nur, wenn wir unter ihr stehen und die Liebe nicht zerstören.
Denn »wer in der Liebe ist, ist in der Wahrheit.«

Beifahrer
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 04.10.2015, 05:11

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von Beifahrer » 09.09.2018, 16:15

Es muss ja nicht unbedingt immer ein Neuwagen sein. Viele Autovermieter verkaufen ihre Mietwagen zu richtig günstigen Preisen. Das sind in der Regel Top gepflegte Fahrzeuge mit wenig Kilometer, da kann man schon ein Schnäppchen machen. Und viele Vermieter bieten die Finanzierung gleich mit an. Gute Erfahrungen habe ich mit der Autovermietung in Mönchengladbach gemacht.

Penit1996
Spezialist
Beiträge: 62
Registriert: 04.12.2017, 22:24

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von Penit1996 » 28.10.2018, 11:08

Hello!

Diese Frage ist meiner Meinung nach relativ schwierig zu beantworten, da wir leider nicht so genau wissen, wie teuer denn das Auto genau sein soll.

Falls dir nicht allzu viel Geld für die Finanzierung fehlt, wäre ein Dispokredit eine überlegenswerte Option.

Unter https://www.kredite.de/dispokredit hast du zudem die Möglichkeit dich ausführlicher über diese Kreditform zu informieren und nachzulesen, in welchen Fällen ein Dispokredit genau für dich die richtige Variante wäre.

Lg

Hotte
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 16.10.2018, 09:33

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von Hotte » 23.11.2018, 09:19

Servus Leute,
als ich mir vor knapp vier Jahren meinen neuen X5 gekauft habe, brauchte ich ein neues Auto, war aber nicht ganz so liquide aufgestellt, wie ich es hätte sein müssen. Weil ich besonders Wert auf mein Auto lege, war mir natürlich wichtig, auch ein ordentliches Auto zu kaufen. Um diesen Wunsch zu erfüllen musste ich auch nach einem Kredit Ausschau halten, was mir erst einmal Bauchschmerzen bereitete. Denn aus einer kleinen Schlampigkeit meinerseits war ich noch in der Schufa belastet, weswegen man mir einen Kredit verwähren wollte. Über das Internet kam ich dann auf den Dampfer der Autofinanzierung ohne Schufa. Eine solche Alternative zu Schufa Krediten kann ich im Nachhinein wirklich weiterempfehlen. Auch wenn man vorsichtig sein sollte.

Sicherlich ist man bei finanziellem erst einmal skeptisch, aber nachdem ich diverse Erfahrungsberichte gelesen hatte, überzeugte mich das ganze Programm immer mehr. Nach reiflicher Überlegung habe ich das ganze dann auch in die Hand genommen und meinen Kredit im nächsten Jahr abbezahlt, sowie ein super funktionierendes Auto. Und zum Glück habe ich keinen Diesel, mit dem ich bald nicht mehr fahren darf, haha.

MichaG
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:28

Re: Neuen Auto finanzieren?

Beitrag von MichaG » 11.12.2018, 11:45

Hotte hat geschrieben:
23.11.2018, 09:19
Eine solche Alternative zu Schufa Krediten kann ich im Nachhinein wirklich weiterempfehlen. Auch wenn man vorsichtig sein sollte.
Uiiii, da gehen bei mir alle Nackenhaare hoch... Du schreibst ja selbst, da sollte man vorsichtig sein und das sollte man wirklich. Die Banken machen sich richtig die Taschen voll. Ich habe da mal ultra schlechte Erfahrung mit nem Ballonkredit gemacht, deswegen würde ih nie wieder zu einer Internetbank gehen. Nein, Danke.
Habe diese Erfahrung zum Anlass genommen bei meinem nächsten Kauf einfach bei meiner Autobank. zu informieren und siehe da, das ging reibungslos, ohne dass ich 32 Mal am Tag angerufen wurde, damit mir irgendein Pieps angedreht wird... Übrigens finanzieren glaube ich die meisten Autobanken auch Fahrzeuge von anderen Marken. Wirklich vorsicht bei internetbanken, die im besten fall dann auch nicht erreichbar sind. Wenn da was schief läuft, freuen die sich.

Übrigens kannst du dich auch mal bei deiner Hausbank informieren, was die dir anbieten können. Die verkaufen dir mit Sicherheit keinen Murks. Und dann: Vergleichen, vergleichen, vergleichen.
Es kommt, wie es kommt

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“