Auto wie finanzieren?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris, willi

Antworten
Benutzeravatar
Anutic
Spezialist
Beiträge: 73
Registriert: 23.07.2013, 14:08
Wohnort: Dresden

Auto wie finanzieren?

Beitrag von Anutic » 12.01.2016, 16:24

Hallo liebe Leute,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen PKW, denn der Alte macht nicht mehr lange. Nun hab ich überlegt, ob es besser ist, den Wagen über einen Kredit zu finanzieren oder noch etwas zu Geduld haben und zu sparen, um später bar zahlen zu können? Was würde für einen Autokredit sprechen? Bekomme ich dadurch einige Vorteile (z.B.Rabatte) der brumme ich mir damit nur weitere Schulden auf?

Grüße!
Er war Mathelehrer, und sie war unberechenbar.

Benutzeravatar
Marco87
Spezialist
Beiträge: 369
Registriert: 25.08.2015, 14:04

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von Marco87 » 21.01.2016, 09:26

Naja das sollte man schon genau abwägen und einige Faktoren berücksichtigen, wenn du das Auto über einen Kredit finanzieren möchtest.

Zum ist nicht nur die Anschaffung teuer, sondern auch der Unterhalt des Fahrzeugs. Die Folgekosten, die du dann anschließend hast, vor allem Sprit zum Fahren, Versicherung, Steuern, Wartung/TÜV etc. solltest du immer bzw. zu gewissen Zeitpunkten decken können.

Aber auch dafür hat man sich verschiedene Finanzierungswege ausgedacht. Der Klassiker ist sicherlich der Ratenkauf, wo du eben einen Kredit (also entweder über Autobank oder auch klassische Bank) fürs Auto bekommst, um es ganz oder teilweise monatlich abzubezahlen. Wie hoch diese Rate ist, kommt auf den Preis des Fahrzeugs an, wie viel du anzahlst und auch je nach Länge der Vertragslaufzeit. Was allerdings noch dazu kommt, sind Kosten für Zinsen, Kredit- oder Bereitstellungsprovisionen…

Zum Beispiel wären Online Kredite oder private Kreditanbieter für nicht ganz zu hohe Summen auch möglich. Zumal du ja vielleicht nur eine kleine Kreditsumme aufnehmen könntest, wenn du schon einen Teil angespart hast. Da musst du halt schauen was in deiner Situation möglich z.B. auch was die SCHUFA betrifft. Dazu könntest du dich entweder mal hier auf der Seite informieren über http://www.kfz-auskunft.de/kfz/autofinanzierung.html oder auch auf http://www.kreditvonprivat.net/ schauen und die Konditionen miteinander vergleichen, vor allem welche Zinsen (jährl. Effektivzins) anfallen. Dort gibt’s auch Tipps, was es noch zu beachten gilt, wie bspw. Kredite von privat mit Bankenkrediten zu vergleichen usw.

Es gibt natürlich auch andere Wege aber da könntest du sonst auch selbst mal auf die Suche gehen. Viel Erfolg! :)
„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd.“ Kaiser Wilhelm II

Benutzeravatar
audigaudi
Spezialist
Beiträge: 38
Registriert: 03.04.2016, 15:05
Wohnort: Deutschland

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von audigaudi » 03.04.2016, 19:32

Wie ich vorhin schon in einem anderen Thread geschrieben habe, kann ich auch jetzt nur eindringlich davor warnen, eine Autofinanzierung anzuleiern, wenn man nicht mindestens 1500 Euro bis 1800 Euro Netto-Einkommen zur Verfügung hat! Nur wenn diese Voraussetzung gegeben ist und keine Schulden vorhanden sind, kann eine Autofinanzierung Sinn machen - ansonsten drohen neue Schulden. Wer schon einen Autokredit laufen hat, sollte auch vorsichtig sein, kann sonst nach hinten losgehen.

Und wenn es denn schon eine Autofinanzierung sein muss, bitte im Vorfeld die Finanzierungskonditionen vergleichen:

Link 1

Damit es mit der Autofinanzierung auch klappt, zum Beispiel diesen Finanzierungsratgeber lesen:

Link 2


Respektvolle Grüße und viel Erfolg
Fährst du vorwärts an den Baum, verkleinert sich der Motorraum!

Kallirallye
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2016, 15:08

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von Kallirallye » 14.06.2016, 15:43

Naja, du solltest auf jeden Fall Eigenkapital aufweisen können. Ansonsten kann die reine Autofinanzierung über einen Kredit voll nach hinten gehen. Wie z.b. wenn mal eine Reparatur oder ähnliches ansteht. Vorher würde ich einfach mal zu deiner Hausbank gehen und dich dort mit deinem Anliegen vorstellen. Die sollen dir einfach mal Kreditangebot unterbreiten, mit dem du dein KFZ finanzieren kannst. Das Angebot kannst du dann mit nach Hause nehmen und dann mit einem Online Kreditportal vergleichen. Günstige Auto Online Kredit Angebote mit Bestzins-Garantie findest du mit kredithelfer.net, check24 oder anderen Vergleichsportalen.
Zuletzt geändert von Kallirallye am 17.06.2016, 08:25, insgesamt 1-mal geändert.

stingray
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 14.06.2016, 17:28

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von stingray » 14.06.2016, 17:43

Ich habe mein Auto als Leasing finanziert. Da sind die Zinsen zur Zeit sehr niedrig

ElGuapo
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 31.08.2016, 11:47

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von ElGuapo » 07.09.2016, 16:21

Leasing lohnt sich eher für Unternehmer, wenn sie ein Firmenauto finanzieren. Privat sind zwar die niedrigen monatlichen Zahlungen attraktiv, aber der Endpreis ist in der Regel höher. Andererseits hat man immer einen Neuwagen. Ist ja auch schön!

khuber
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2016, 09:48

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von khuber » 05.12.2016, 09:58

Also grundsätzlich sollte man es sich sehr gut überlegen, ob man ein Auto auf Kredit finanziert. Im Internet findet man natürlich jede Menge Optionen, aber vom Grundgedanken her ist ein Auto auf Kredit eigentlich Unfug. Bei einem Auto handelt es sich in erster Linie um ein Konsumgut. Der Wert verfällt unglaublich schnell. Eine sinnvolle Investition ist ein Auto also per se nicht. Ausnahmen stellen hier vielleicht Oldtimer oder hochwertige Fahrzeuge dar, die ihren Wert halten oder noch steigen. Wenn man also nun ein solches Gut mit entsprechendem Wertverfall auch noch mit Fremdkapital finanziert, für das man auf Jahre hinaus Zinsen abbezahlt, dann ist das betriebswirtschaftlich alles andere als sinnvoll. Natürlich sieht das etwas anders aus, wenn das Fahrzeug benötigt wird, um dem täglichen Broterwerb nachehen zu können.

TypeRGirl
Spezialist
Beiträge: 37
Registriert: 27.01.2017, 23:05
Kontaktdaten:

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von TypeRGirl » 28.01.2017, 09:48

Entweder direkt über den Autohändler finanzieren oder bei Barkauf eventuell Kreditfinanziert den man vorher verglichen hat.

Kleinbauer
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 24.03.2017, 15:59

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von Kleinbauer » 24.03.2017, 16:07

Ich würde nicht über den Autohändler finanzieren. Wenn man als Barzahler auftritt, kann man viel besser verhandeln. Der beste Weg ist zunächst online zu vergleichen, z.B. hier onlinekreditevergleich.de/auto/ und dann mit dem günstigsten Angebot nochmal zur Hausbank und schauen, ob die vielleicht noch drunter können.

Wenn man die Kreditzusage dann hat, zum Händler und verhandeln.
Zuletzt geändert von Kleinbauer am 10.05.2017, 13:52, insgesamt 2-mal geändert.

ulliB
Administrator
Beiträge: 480
Registriert: 22.03.2005, 21:31
Wohnort: Geldersheim

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von ulliB » 31.03.2017, 09:27

Hallo zusammen,

hier findet ihr interssante Berichte rund ums Thema "Autokredit und Fahrzeugkauf":

http://www.kfz-auskunft.de/news/23476.html
http://www.kfz-auskunft.de/news/23265.html
http://www.kfz-auskunft.de/news/23232.html

Euer
Kfz-Auskunftsteam

Benutzeravatar
Morant
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20.04.2017, 14:10

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von Morant » 26.04.2017, 12:16

Meiner Meinung nach ist Sparen immer die bessere Alternative
Sage es mir, und ich vergesse es; zeige es mir, und ich erinnere mich; lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)

Benutzeravatar
crusher
Spezialist
Beiträge: 119
Registriert: 29.06.2014, 12:44

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von crusher » 27.04.2017, 07:18

Mein Bruder hat vor einigen Wochen relativ gute Erfahrungen mit dem Kreditgeber von VEXCASH gemacht,.. Kann man hier auch im aktuellen Testbericht des Infoportals von https://kredit-sofortauszahlung.com/ sehen. Es hat sich dabei um eine kleinere vierstellige Summe gehandelt. 3 Monate Laufzeit, und relativ gute Konditionen, wie gesagt. Vllt wäre ja das ja auch eine Optionen für den einen oder anderen. Hoffe es hilft, beste Grüße
Liebe fängt dort an,wo keine Gegenleistungen mehr erwartet werden!

Marshall
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 13.05.2016, 10:12

Re: Auto wie finanzieren?

Beitrag von Marshall » 18.05.2017, 21:18

Anbieter wie Vexcash sind aber nicht dazu geeignet um ein Auto zu finanzieren. Wer den Kredit für ein Auto in 3 Monaten zurückzahlen kann, der braucht keinen Kredit aufnehmen. Das macht doch keinen Sinn?!

Ich habe mir vor 2 Monaten einen Neuwagen finanziert. Als erstes hatte ich mich natürlich ein Angebot vom Autohaus machen lassen. Die dort angebotenen Konditionen habe ich dann mit Hilfe eines Kreditrechners für Autokredite (http://www.kreditwuerdigkeit.de/autokreditrechner/) verglichen. Ergebnis: Ich habe durch den Kreditrechner bessere Konditionen gefunden.

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste