Erstwagen

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
JeyJey111
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2014, 19:55

Erstwagen

Beitrag von JeyJey111 » 05.01.2014, 20:06

Hallo liebe Forenmitglieder,
da ich bald 18 werde schaue ich mich momentan nach einem Erstwagen um.
Ich hatte zuerst an "Ford Fokus" oder "Golf 5" gedacht und habe ein Budjet von 5000Euro, kenne mich aber nicht gut genug aus um zu wissen was man dafür so bekommt.
Kann jemand vllt was empfehlen?

Mfg

Drahtesel
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 17.01.2014, 14:02

Re: Erstwagen

Beitrag von Drahtesel » 23.01.2014, 09:40

Also bei einem Golf werden dir die 5000 denk ich mal nicht reichen.
Ansonsten eben ein Focus, oder vllt auch ein Opel Corsa. Ansonsten würd ich einfach mal in den Anzeigen nachschauen, was dir überhaupt preislich zusagt,Wunschkonzert ist da eher unangebracht ;)

Maksim93
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2014, 13:21

Re: Erstwagen

Beitrag von Maksim93 » 10.02.2014, 13:31

Also ich kann nur empfehlen dir als 1 wagen keinen 5 Golf zu holen warum auch kostet viel zu viel :D und hat meiner meinung nach für nen anfänger viel zu viel schmalz unter den rädern... ;)

ich tendiere dann doch eher zu fiat/ der neue Punto is ganz fresh bekommt man gebraucht auch schon unter 4000
oder wenn du auf golf stehst hol dir nen klassiker namens 2 Golf :) oder den 3 der is auch noch ganz fresh für anfänger....

tuningFaber
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2014, 12:36

Re: Erstwagen

Beitrag von tuningFaber » 06.11.2014, 12:52

Da gebe ich Maksim93 recht! Zu teuer! Der Golf ist ohne Zweifel ein gutes Auto. Aber beim Ersten würde ich auch eher zum Fiat, oder vielleich ein Ford tendieren. Die Frage ist auch, wie viel zu fährst. Vielleicht lohnt auch die Anschaffung eines Diesels, der ist aber auch in der Versicherung / Anschaffung teuerer, zieht aber ganz anders.

Mein erstes Auto hatte ich damals aus Zell von einem Autohändler: auto-klaus.de/gebrauchtwagen?h=fiat

Die haben immer recht preiswert was da und der Service war immer gut! Bin das Ding 7 Jahre gefahren und hatte eigentlich nie was Großes dran. Meinen Zweiten hab ich auch da gekauft... spricht für das Autohaus ;-)

Ansonsten allzeit gute Fahrt! :D

Benutzeravatar
Milito
Spezialist
Beiträge: 58
Registriert: 16.08.2014, 11:14

Re: Erstwagen

Beitrag von Milito » 10.11.2014, 11:34

Kein Golf 5 (am besten überhaupt kein Golf) - ist kein gutes Auto für Anfänger! Und die Versicherung ist bei dem Auto außerdem RICHTIG teuer.

Wie wäre es z.B. mit einem Opel Corsa? Oder mit einem Fiat Punto? Sind günstige und schöne Autos und gut für Fahranfänger geeignet.

Grosspatrick
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2014, 13:47

Re: Erstwagen

Beitrag von Grosspatrick » 25.11.2014, 15:07

Ich hatte als erstes Auto einen alten Toyota Corolla und kann dementsprechend blos Toyota empfehlen. Dies alten Dinger haben doch soweit ich weis so gut wie gar keine Probleme. Also ich hatte jedenfalls nie welche. Bin das Auto drei Jahre gefahren und wurde dann leider Opfer der Abwrackprämie. Hat mir schon ein wenig leid getan aber ich würde alles wieder so machen. Also auf auf zum Toyota. ;-)

Benutzeravatar
audigaudi
Spezialist
Beiträge: 38
Registriert: 03.04.2016, 15:05
Wohnort: Deutschland

Re: Erstwagen

Beitrag von audigaudi » 03.04.2016, 21:01

Für junge Frauen kann man auch den Seat Altea empfehlen. Für junge Männer ist der Audi A3 auch noch akzeptabel, obwohl der schon ein paar PS mehr unter der Haube hat als ein Kleinwagen.
Fährst du vorwärts an den Baum, verkleinert sich der Motorraum!

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“