Kein Fahrzeugbrief beim Autokauf?

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, ulliB, tom, Auto-Chris, willi

Antworten
Anne123
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2012, 11:06

Kein Fahrzeugbrief beim Autokauf?

Beitrag von Anne123 » 02.03.2012, 11:15

Hallo,

ich habe mir gestern ein Auto bei einem Autohändler angeschaut und den Kaufvertrag unterschrieben. Abholen werde ich das Fahrzeug morgen und dabei das Auto bar bezahlen. Laut Auskunft des Verkäufers liegt der Fahrzeugbrief noch nicht vor, das Auto ist zur Zeit noch angemeldet und diente als Vorführwagen, evtl ist der Fahrzeugbrief morgen da, ansonsten wird der mit der Post nachgeschickt.

Ich habe dazu gestern erst mal nichts gesagt, aber ich habe, nachdem ich diesen Link gefunden habe

http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=15459

irgendwie ein komisches Gefühl. Ist das Vorgehen üblich? Ich bin extra zu einem größeren Autohaus gegangen, damit ich auf der sicheren Seite bin, und jetzt das.

Kann mir jemand dazu etwas sagen oder soll ich das Fahrzeug morgen nur anzahlen oder gar nicht zahlen? Kann der Verkäufer den Kaufvertrag wieder lösen, wenn ich sagen, dass ich das Fahrzeug erst bezahle, wenn ich den Fahrzeugbrief bekomme oder ist dieses Vorgehen durchaus üblich und mein Misstrauen unbegründet?

Kann mit jemand bitte weiterhelfen? Danke schon mal.

Viele Grüße,

Anne

Benutzeravatar
haraldS
Administrator
Beiträge: 138
Registriert: 22.03.2005, 21:33
Wohnort: Geldersheim

Re: Kein Fahrzeugbrief beim Autokauf?

Beitrag von haraldS » 03.03.2012, 14:06

Mein Vorgehen ist bei so etwas immer
OHNE Brief KEIN Geld

Denn wer den Brief hat dem gehört das Auto.

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot], Bing [Bot] und 8 Gäste