Gebrauchter Audi A3 1.8 (T) Frage/Empfehlung :)

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
d3rd3vil
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2010, 17:33

Gebrauchter Audi A3 1.8 (T) Frage/Empfehlung :)

Beitrag von d3rd3vil » 07.09.2010, 17:35

Hoho!

Ich möchte mir gerne nen A3 1.8 oder 1.8T kaufen, gebraucht versteht sich
Momentan gibt es in meinem Wohnbereich leider keine allzu guten Angebote, bis auf den hier z.B.!

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lsbsgdz2jejb

Ein 1.8er (angeblich gepflegt) mit nur 53,6tkm! ABER HU-Prüfung Oktober 2010? Und schon nach 30tkm Zahnriemen etc. ausgetauscht?

Das ist ja leider nicht die Version von 2000-2002, sondern die 1999er Version. Was sagt ihr dazu? Was die Kilometer angeht, ist der Preis in meinen Augen sehr gut. Sollte ich mir den mal anschauen, mit KFZ-Mechaniker z.B., falls ich einen auftreiben kann? ^^

Oder wisst ihr, wo ich noch nen 1.8er oder 1.8T in der Nähe von Hanau-Frankfurt kriegen könnte?

Danke schon mal im Voraus
Max

d3rd3vil
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2010, 17:33

Re: Gebrauchter Audi A3 1.8 (T) Frage/Empfehlung :)

Beitrag von d3rd3vil » 12.09.2010, 13:59

Ok, der ist übrigens schon weg ^^

Wo sollte ich den A3 nun am besten kaufen? Der A3 1.6 hier in der Nähe hat nur 52tkm auf dem Tacho, mit Erstzulassung Dezember 2000! Der Wagen kostet hier 6950€. Zuletzt hab ich ja mal bei Schwacke.de einen 150PS Turbo A3 wertschätzen lassen und dabei kam raus, dass so ein Wagen beim Händler ca. 7350€ Wert sei, der Händler ihn jedoch für 5950€ kaufen würde. Das heißt, wenn ich so einen Wagen an einen Händler verkaufen wollte, müsste ich mit nur ca. 6000€ rechnen, ja?
Das wiederum würde bedeuten, dass ich eigentlich so einen Audi für 5000-6000€ privat kaufen sollte, nur solche Angebote finden man sogut wie gar nicht?! Die Karre wird fast immer für 7000€ oder mehr angeboten.

Was würdet ihr da nun empfehlen? Sind diese 7000-8000€ für einen gut gepflegten A3 nun in Ordnung, oder sollte man auf jedenfall mal abwarten?
Dabei stellt sich natürlich die Frage, in welchem Zustand das Auto ist. Wie sollte ich also vorgehen? Mit dem Verkäufer zusammen zum Tüv oder zu Dekra fahren, oder einen KFZ-Mechaniker mitnehmen, die Karre durchprüfen lassen (wenn Mängel festgestellt wurden, muss die der Händler zahlen?) und sind dann 7-8t € angemessen?

Danke schon mal :)
d3rd3vil

Gasoline77
Spezialist
Beiträge: 20
Registriert: 09.05.2018, 09:10

Re: Gebrauchter Audi A3 1.8 (T) Frage/Empfehlung :)

Beitrag von Gasoline77 » 21.11.2018, 16:24

Also die Liste von Schwacke findest du auch unter dem Link. Es gibt aber jede Menge anbieter für Fahrzeugbewertungen. Einfach mal googlen dann wird man fündig.

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“