Plattform für Gebrauchtwägen

Hier könnt Ihr Fragen zum Autoimport, Autokauf und Autoverkauf stellen. Hier bekommt Ihr nützliche Tipps und Informationen, egal ob es sich um den Kauf eines Reimports, Deutschen Neuwagen, Jahres- oder Gebrauchtwagen handelt.

Moderatoren: Erik.Ode, Ambush, Auto-Chris, ulliB, tom, willi

Antworten
Benutzeravatar
fnasininc
Spezialist
Beiträge: 53
Registriert: 28.04.2017, 14:54

Plattform für Gebrauchtwägen

Beitrag von fnasininc » 06.03.2019, 08:47

Guten Morgen meine Autofreunde,
ich habe neulich mit einem guten Kollegen ein Glas Sliwowitz getrunken und er hat mir erzählt, dass er seinem bald 18 jährigen Sohn Reimund unbedingt ein Auto schenken würde, aber ein Neuwagen kann er sich nicht leisten. Und dann kam mir ein Gedankenblitz, er könnte ja einfach ein Gebrauchtwagen günstig kaufen! Ich finde ja eh, dass ein 18 jähriger kein Neuwagen braucht.
Wie auch immer, kennt ihr eine Seite wo man günstig an Gebrauchtwagen kaufen kann? Es wäre schön, wenn der Shop auch seriös ist. Vielleicht hat ja einer von euch schon mal was von der Plattform gekauft, dann würde ich mich wesentlich sicherer fühlen.

Jarzoirtron
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 03.08.2017, 04:49

Re: Plattform für Gebrauchtwägen

Beitrag von Jarzoirtron » 06.03.2019, 10:34

Also einen Neuwagen würde ich auch auf keinen Fall für einen 18 Jährigen kaufen. Selbst, wenn er mit 17 schon den Führerschein gemacht hat, heißt das noch lange nicht, dass er jetzt perfekt vorbereitet ist fürs Fahren. Missgeschicke können schließlich immer mal vorkommen und dann will man ja für gewöhnlich lieber, dass das Auto dann nicht so das neueste ist. Vielleicht kann dein Kollege sich ja mal bei einem Autohaus oder so umsehen. Dort gibt es auch oft günstige Gebrauchtwagen, die von anderen in Zahlung gegeben wurden oder so. Zumindest bekommt er dann schon mal eine Idee, in welche Richtung er dann gehen will mit dem Auto.

Benutzeravatar
Lukzeres
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 20.06.2017, 09:27

Re: Plattform für Gebrauchtwägen

Beitrag von Lukzeres » 07.03.2019, 09:59

Ich würde auch jedem davon abraten, als erstes Auto einen Neuwagen zu nehmen. Gerade, weil man am Anfang aufgrund der mangelnden Erfahrung noch etwas unsicher unterwegs ist und, wie hier schon erwähnt wurde, dann schnell mal Fehler unterlaufen können. Sich mal in ein paar Autohäusern umzusehen, schadet wirklich nie. Dann weiß dein Kollege auch, ob es jetzt ein Audi, BMW, Ford, Opel oder sonst was werden soll. Bei www.instamotion.com würde ich ihm auch empfehlen sich mal umzuschauen. Dort gibt es auch günstige Gebrauchtwagen und meine Schwester hatte ihren da vor kurzem besorgt. Es ist so ein kleiner Fiat 500 und sie ist mit dem ganzen Ablauf da auch echt zufrieden gewesen.
Zuletzt geändert von Lukzeres am 01.04.2019, 08:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fnasininc
Spezialist
Beiträge: 53
Registriert: 28.04.2017, 14:54

Re: Plattform für Gebrauchtwägen

Beitrag von fnasininc » 08.03.2019, 10:49

Guten Morgen again,
er war schon in unzähligen Autohäusern und irgendwie haben erwecken dies in ihm den Eindruck, dass sie noch extra einen kosten Aufschlag auf die Autos machen. Daran ist ja auch nicht verkehrt, doch bei der heutigen zeit findet man online immer noch irgendwie die besten Sachen. Da der Sohn auch ziemlich näschig ist, ist die Rennerei zu den Autohäusern langsam eine Qual für ihn geworden. Vor allem da die Verkäufer einem immer sofort den "besten" Waagen andrehen wollen. Die Seite sieht auf jeden Fall interessant und seriös aus. Werde diese meinem Kollegen auf jeden Fall mal Zeigen. Vielen Dank!

Jarzoirtron
Spezialist
Beiträge: 57
Registriert: 03.08.2017, 04:49

Re: Plattform für Gebrauchtwägen

Beitrag von Jarzoirtron » 08.03.2019, 13:49

Also ich hätte mich ja als frisch gebackener Volljähriger riesig über jedes Auto gefreut. Meine Eltern haben mir damals kein Auto gekauft, weder neu, noch gebraucht. Da kann man sich eigentlich schon glücklich schätzen, dass man überhaupt eins bekommt. Schade, dass das die Jugend heute nicht mehr zu schätzen weiß und dann auch noch Ansprüche stellt. Ich würde deinem Freund empfehlen ein in seinen Augen passendes Auto zu kaufen und nicht noch den Deppen zu spielen und von Autohändler zu Autohändler rennen. Hat er sich denn schon mal auf den klassischen Gebrauchtwagenseiten umgesehen? Privatleute verkaufen ihre Autos meist sehr günstig und man kann noch gut was am Preis machen.

Antworten

Zurück zu „Autokauf / Motorradkauf / Infos & Tipps“