Audi A4 (B5) Avant 116 PS, Verbrauch 8 Liter, normal?

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
jamal
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2006, 15:05

Audi A4 (B5) Avant 116 PS, Verbrauch 8 Liter, normal?

Beitrag von jamal » 20.11.2006, 12:59

Geehrte Audi oder VW Fahrer,

fahre einen Audi Avant Baujahr 2000, der mit dem Pumpe-Düse Motor ausgestattet ist und auf 116 PS (85kW) Leistung kommt. Der Wagen, den ich mir erst letzte Woche zugelegt habe, ist 92000km gelaufen und befindet sich in einem guten Zustand.

Hatte direkt nachdem Kauf einen Gebrachtwagen-Check bei Adac durchführen lassen und da tauchten keinerlei Probleme auf, ausser dass der Luftmassenmesser defekt war, den ich bereits austauschen lassen habe, und dass die Batterie nicht die ganze Leistung erbrachte. Ich sollte sie erst aufladen und danach schauen ob sie dann weiter schwächelt. Aufgeladen habe ich und da stelle ich mir die Frage, ob der Wagen aufgrund der schwachen Batterie mehr verbrauchen kann.

Bei normaler Fahrweise, also schalten zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen, zeigt der Bordcomputer um die 8 Liter an. Nachtanken (60 Liter Tankinhalt) nach 100 km habe ich auch und da waren es auch über 8 Liter.
Habe momentan 15 Zoll (195`er) Felgen mit Winterreifen drauf und fahre überwiegend in der Stadt ohne die Klimatronic anzuschalten, Sitzheizung besitzt er nicht. Mit dem Audi bring ich es auf 210 km/H.

Nun ich hatte mir erhofft, dass dieser Motor um die 6 Liter verbrauchen würde, da ich immer davon höre wie Leute mit dem gleichen Motor, sei es jetzt ein Audi A4 oder VW Passat, über 1000 km fahren.

Über Anregungen, Tipps und Lösungen zu diesem Thema bin ich dankbar.

JAMAL

sepp berger
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2006, 14:50

Beitrag von sepp berger » 28.11.2006, 14:59

8 Liter wären ein super Verbrauch, und bei der Laufleistung fast unmöglich für dieses Fahrzeug
Wollt ihr ein cooles Auto leasen?
Dann nichts wie ab auf

http://www.leasingfinder.elf88.de

alles kostenlos!

luniz5
Spezialist
Beiträge: 238
Registriert: 19.02.2006, 21:57

Beitrag von luniz5 » 30.11.2006, 21:23

Hi Jamal!

Sorry, das die Antwort etwas länger gedauert hat. Habe also wie gesagt einen Passat aus dem gleichen Bj, mit gleichem Motor gahabt. Gekauft habe ich das Auto mit Km-stand 113.000. Habe dann in 1 1/2 Jahren 60.000 km drauf gefahren und nie Probleme gehabt. Der Verbrauch lag während der ganzen Zeit selbst bei zügiger Fahrweise, und ich bin meistens zügig gefahren, bei maximal 7 Litern. Allerdings war ich auch die meiste Zeit auf der Autobahn. im großen Durchschnitt habe ich 6,2 Liter auf 100 km verbraucht. Eine Tankfüllung hat bei mir für etwa 850 km gereicht.
100 km Strecke zur Verbrauchsermittlung halte ich übrigens für etwas ungenau. Am genauesten wird das Ergebnis, wenn Du den Tank bis Oberkante Unterlippe voll machst, leer fährst und an der gleichen Zapfsäule wieder bis oben hin voll machst.

Gruß
Eine Frage beschäftigt mich kontinuierlich: Bin ich verrückt, oder sind es die anderen?
(Albert Einstein)

Big R
Spezialist
Beiträge: 64
Registriert: 25.11.2004, 14:16

Beitrag von Big R » 05.12.2006, 09:12

Messe den Verbrauch mal über mehrere Tankfüllungen.

Wenn Du nur Stadt und Kurzstrecke fährst, ist ein erhöhter Verbrauch allerdings relativ normal, wobei sich 8 Liter schon nach etwas viel anhört.

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Beitrag von Sir Craven » 06.12.2006, 18:25

8 Liter Verbrauch sind definitiv zu viel, unter Volllast und bei Höchstgeschwindigkeit ist ein größerer durst in diesem vormat möglich, jedoch bei normaler fahrweise ist es eindeutig zu hoch.

Rußt dei Fahrzeug vielleicht ziehmlich stark ?

Auf grund einer schwachen Batterie braucht dein Fahrzeug auch nicht mehr Sprit.

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“