S-Tronic bzw. DSG

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
MacDisein
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 07.05.2006, 17:25

S-Tronic bzw. DSG

Beitrag von MacDisein » 26.10.2006, 18:46

Wie sind eure Erfahrungen mit der S-Tronic in Bezug auf Fahrkomfort, wie ist die S-Tronic mit einer Automatik zu vergleichen und wie sieht es mit der Haltbarkeit aus.

Wie oft war sie bei euch kaputt und hat rumgezickt?


MacDisein

luniz5
Spezialist
Beiträge: 238
Registriert: 19.02.2006, 21:57

Beitrag von luniz5 » 27.10.2006, 09:25

Hallo!

Ein Bekannter von mir hat den aktuellen A3 2,0 TDI mit S-Tronic. Das Auto hat jetzt fast 40 tkm runter, ohne Probleme. Und der fährt nicht gerade schonend. Ich bin selbst auch schon öfter damit gefahren und auch mitgefahren, und bin immer wieder beeindruckt. Das Getriebe schaltet, selbst bei Vollast, absolut ruckfrei. Die Kraft wird anders als beim Automatikgetriebe schlupffrei an die Räder weiter gegeben. Ich finde es einfach genial.

Von der Funktion her unterscheidet sich das S-Tronic Getriebe grundlegend von einem "herkömmlichen" Automatikgetriebe. Bei einem Automatikgetriebe werden Planetenradsätze über einen Drehmomentwandler angetrieben. Das S-Tronic, oder auch DSG, ist eigentlich nichts anderes, als ein ganz normales Schaltgetriebe, bei dem die Schaltvorgänge automatisiert wurden. Dabei sind dem Getriebe jedoch 2 Kupplungen vorgeschaltet. Der 1., 3. und 5. Gang sind mit der einen, der 2., 4. und 6. Gang mit der anderen Kupplung verbunden. Somit ist das Gtriebe in der Lage immer 2 Gänge gleichzeitig einzulegen. Dabei ist der eine Gang im Eingriff, der andere quasi vorgewählt. Um die Gänge dann zu wechseln, muss dann nur die eine Kupplung geöffnet und die andere geschlossen werden. Dies ist in Bruchteilen einer Sekunde möglich.

Hinzu kommt, dass der Computer immer weiß, welcher Gang gerade der optimale ist, so dass sowohl die Beschleunigungswerte, als auch die Verbrauchswerte besser sind als bei Automatikgetrieben und sogar besser als von Menschenhand geschaltet.

Also ich persönlich würde mir so ein Auto kaufen, wenn ich das Geld hätte.

Gruß
Eine Frage beschäftigt mich kontinuierlich: Bin ich verrückt, oder sind es die anderen?
(Albert Einstein)

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast