Audi A4 mit neuem Motor nach Zahnriemneriss

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
timinger
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2006, 22:55

Audi A4 mit neuem Motor nach Zahnriemneriss

Beitrag von timinger » 16.08.2006, 23:05

Hallo!

Habe da mal ne Frage!

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Audi, ein A4 sollte es sein.

Habe einen gefunden, Audi A4 Avant 2.5 TDI, 12/2001, 149.000 km, Automatik. Der Anbieter schreibt, dass der Audi einen Zahnriemenriss hatte und dadurch einen neuen Motor mit Garantie hat.



Meine Frage nun, ob ich Bedenken haben sollte aufgrund des Risses bzw. des neuen Motors, ob es in Bezug auf die schon gelaufenen km ein Problem ist???

Oder hat einer irgendwelche Tipps worauf ich achten sollte oder ob ich den Audi vor dem Kauf durch Dekra oder ADAC checken lassen sollte?!



Für eure Hilfe im Vorraus Danke!



Ps.: Der Audi, hat einiges an Ausstattung, soll noch VB 18.900 Euros kosten, mit neuen Motor und neuen Reifen, hört sich der Preis recht normal an oder net?!?



Gruß

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Beitrag von Sir Craven » 19.08.2006, 01:38

Hat die Karosserie schon 149.000 Km oder der neue Motor ?

Du solltest darauf achten das alle Rechnungen für den Austauschmotor sowie die Garantiebedingungen eindeutig sind, ansonsten gibts da eigentlich kein Problem.

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Beitrag von Sir Craven » 19.08.2006, 01:39

Achja, eigentlich ist er zu teuer.

Andre
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2006, 15:13
Wohnort: Bremen

Beitrag von Andre » 21.08.2006, 15:53

Du solltest auch mal prüfen, wie hoch die Kosten für Versicherung etc sind. Daneben haben die 6-Zyl. wohl recht hohe Unterhaltskosten

@ Sir Craven
ich glaube es gab mal irgendwo eine Liste mit empfehlenswerten 6-Zyl.Motorkennzeichen und weniger empfehlenswerten. Eine Reihe hatte mal ein Problem mit einlaufenen Nockenwellen, wie ein Kollege leidgeprüft weiss. Weisst Du da evtll mehr ?

Gruss
Andre

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“