Scheinwerferumbau A3 8L

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
Nuckel
Spezialist
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2006, 18:52

Scheinwerferumbau A3 8L

Beitrag von Nuckel » 06.08.2006, 13:34

Guten Tag!

Ich will in mein A3 8L Baujahr 01/1998 die Klarglasscheinwerfer vom Facelift 8L oder Angel Eyes einbauen. Muss ich da irgendetwas anpassen, kann ich die neuen Scheinwerfer dann am Stecker einfach anschließen und brauch ich eine TÜV-Abnahme oder so was?
Ich wollte mir mal euren Fachmännischen Rat holen, ich denke doch hier kann mir jemand weiterhelfen, da ich nicht so ganz den Durchblick für soetwas hab :wink:
Danke und schönen Sonntag allen!

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Beitrag von Sir Craven » 06.08.2006, 14:07

Grundsätzlich ist bei jeder Art Umbau darauf zu achten dass eine ABE oder ähnliche zulässigkeits Gutachten bzw. Zertifikate vorliegen, welche den einbau für den jeweiligen Fahrzeugtyp genehmigen.
haben die Scheinwerfer keine zulassung, so erlischt die Betriebserlaubniss des Fahrzeugs.

Die Scheinwerfer des Facelifts haben warscheinlich ein e-Prüfzeichen und könnten nach dem einbau durch eine Anbaugenehmigung und Funktionsprüfung zugelassen bzw. eingetragen werden.

Es gibt doch so viele Scheinwerfer für deinen Fahrzeugtyp die eine ABE haben, von dehnen suchst du dir einfach ein schönes Paar aus.

Nuckel
Spezialist
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2006, 18:52

Beitrag von Nuckel » 06.08.2006, 14:13

Alles klar, vielen Dank für deine schnelle Antwort!

luniz5
Spezialist
Beiträge: 238
Registriert: 19.02.2006, 21:57

Beitrag von luniz5 » 06.08.2006, 23:00

Hi Nuckel!

Also zuerst mal, wenn Du für den Umbau original Scheinwerfer von Audi nimmst, brauchst werder eine ABE noch eine TÜV-Abnahme oder sonstiges. Die Scheinwerfer sind geprüft und für das Fahrzeug zugelassen. Selbst wenn Du Scheinwerfer eines BMW oder VW nehmen würdest wäre das kein Problem, solange die Teile aus dem Originalprogramm eines Herstellers stammen. Auch die meisten Scheinwerfer aus dem Tuning und Zubehörmarkt sind eintragungsfrei. Eine Abnahme ist meist nur dann erforderlich, wenn sich z.B. die Position der Blinker ändert. Haben sich die Blinker vorher z.B. im Stoßfänger befunden, und sind jetzt in den Scheinwerfer integriert, müssen die Scheinwerfer abgenommen werden. Das hängt aber immer auch davon ab, was der Hersteller der Scheinwerfer für Auflagen hat.

Bei deinem Auto sind Scheinwerfer und Blinker 2 Teile, beim Faceliftmodell ein Teil. Deshalb gehe ich davon aus, dass es so ist wie beim A4. Da muß man die Blechlasche im Kotflügel entfernen, damit die neuen Scheinwerfer reinpassen. Ob die Stecker passen kann ich dir leider nicht sagen.

Gruß
Eine Frage beschäftigt mich kontinuierlich: Bin ich verrückt, oder sind es die anderen?
(Albert Einstein)

Nuckel
Spezialist
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2006, 18:52

Beitrag von Nuckel » 12.08.2006, 20:47

@luniz5
Danke für die Antwort hätte aber trotzdem mal noch eine Frage: Welche Blechlasche im Kotflügel meinsten du? Sorry aber ich bin nicht so der Typ mit großen Technikwissen :lol: .
Danke schon mal für eine Antwort

luniz5
Spezialist
Beiträge: 238
Registriert: 19.02.2006, 21:57

Beitrag von luniz5 » 26.08.2006, 12:39

Hi Nuckel!

Sorry, das die Antwort so lange gedauert hat. War im Urlaub.

Wenn Du Scheinwerfer und Blinker ausbaust siehst Du im Kotflügel eine Blechlasche. Die ist i.d.R. im Weg, wenn Du auf die neuen Scheinwerfer umbauen willst. Das ist wie gesagt beim A4 so.

Gruß
Eine Frage beschäftigt mich kontinuierlich: Bin ich verrückt, oder sind es die anderen?
(Albert Einstein)

Nuckel
Spezialist
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2006, 18:52

Beitrag von Nuckel » 27.08.2006, 15:54

@luniz5
Vielen Dank für deine Antwort, ich werd mal schauen!

Nuckel
Spezialist
Beiträge: 31
Registriert: 16.01.2006, 18:52

Beitrag von Nuckel » 29.08.2006, 12:37

Muss nochmal "nerven" :lol: :
Kennt einer vielleicht eine gute Homepage wie (vielleicht sogar mit Bildern) ein Umbau der Scheinwerfer beschrieben wird? Würd es gerne selbst machen aber ich will nicht kaputt machen.
Danke.

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast