Audi 80 Sport - BJ 1991 - automatische Zentralverriegelung

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
SATcontrol
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2006, 01:30

Audi 80 Sport - BJ 1991 - automatische Zentralverriegelung

Beitrag von SATcontrol » 04.07.2006, 02:09

Guten Tag!

Es ist in den letzten Wochen 2-3 mal passiert, dass es während der
Fahrt "klack" machte und die Zentralverriegelung hat alle Türen
automatisch verriegelt. Dieser Fehler ist nicht weiter schlimm wenn man
im Wagen sitzt, man zieht einen Knopf wieder hoch und alles ist gut.

Heute hatte ich nun aber folgendes traumatische Erlebnis:
Ich hielt kurz vor einem Briefkasten an um einen Brief einzuwerfen.
Ich machte den Motor für diesen kurzen Augenblick nicht aus, schlug
die Tür zu und ging zum Briefkasten. Als ich wieder zum Auto kam,
hatte die Zentralverriegelung selbsttätig die Türen verriegelt!
Der Motor lief und ich kam nicht mehr in den Wagen!
Ein Techniker - einer zum Glück in der Nähe liegender Autowerkstatt -
hat den Wagen dann mit einen Draht geknackt.

Hat jemand schon mal sowas erlebt und hat einen Tipp für mich?

Gruß aus dem Norden
SATcontrol

Benutzeravatar
Sir Craven
Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 17.01.2006, 20:02

Beitrag von Sir Craven » 04.07.2006, 13:29

Es könnte das Relais deiner Unterdruckpumpe sein, wenn es einen Wackler hat ist eine ansteuerrung der Pumpe durchaus möglich.
Es können jedoch auch Kabeldefekte (Wackler, Falschbestromung durch blanke Kabel etc. ) sein.
Wenn alle Türen schließen kann man davon ausgehen das die Schließeinheiten in den Türen sowie die Schlösser in Ordnung sind, diese werden ja von der Unterdruckpumpe angesteuert.
Hat vielleicht jemand bei deinem Fzg. mal eine Fernbedienung für die ZV eingebaut oder ähnliches ??
Ich empfehle dir das Relais, (wenn vorhanden) zu Prüfen und mal die Rücksitzbank abzuschrauben, unter Ihr findest du dann deine Unterdruckpumpe (auf der rechten seite aus Fahrer sicht) schau sie dir mal genau an, wenn einer drann gepodelt hat müsstest du etwas feststellen, auch auf korrodierte stellen, Masseverbindungen, Steckkontakte etc. achten.

MfG Sir Craven

SATcontrol
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2006, 01:30

Beitrag von SATcontrol » 05.07.2006, 18:28

Hallo Sir Craven,

besten Dank für Deine Tipps. Ich werde mir mal die Verkabelung
ansehen, denn ich hatte vor ein paar Wochen einen Marder im
Motorraum. Eigentlich war nur ein Kühlerschlauch angebissen
und undicht, aber vielleicht ist auch irendwo die Elektrik betroffen.

mfg
SATcontrol

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste