Audi A4 Avant 1,9 TDI 96 kW

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, tdi, Auto-Chris, ulliB, AudiFan, tom

Antworten
Benutzeravatar
tom
Spezialist
Beiträge: 1001
Registriert: 12.03.2004, 11:34
Wohnort: Geldersheim

Audi A4 Avant 1,9 TDI 96 kW

Beitrag von tom »

Ich fahre seit einem Jahr einen Audi A4 Avant 1,9 TDI und bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Mittlerweile hat das Fahrzeug über 40.000 km auf der Uhr und hat noch keinerlei Probleme gemacht. Bis auf den hohen Listenpreis von fast 34.000 Euro gibt es nicht zu beanstanden. Positiv zu erwähnen ist die Top-Fahrleistung. Bei einem Drehmoment von 310 Nm entwickelt der Motor eine enorme Kraft, von der mancher Benziner nur träumt. Das ganze bei einem Dieselverbrauch von ca. 6-6,5 Liter pro 100 km, das sind spitzen Ergebnisse in dieser Fahrzeugklasse.
Einige Anmerkungen zur Fahrzeug-Ausstattung habe ich noch. Auf den Einbau einer werkseitigen Freisprecheinrichtung sollten Sie verzichten, Sie ist viel zu teuer (490 Euro + 120 Euro für die Handyhalterung) und ist im Fahrzeug schlecht platziert. Wenn das Handy in der Freisprecheinrichtung steckt, ist das Display nicht zu erkennen, da sich die Heckscheibe im Display spiegelt. Außerdem kostet eine nachrüste Freisprecheinrichtung mit Lederkonsole nur ca. die Hälfte was eine Originale kostet.

Auch die Radioanlage Concert (Radio CD mit 8 Lautsprechern) für 750 Euro, ist auch recht hoch angesiedelt, hier kann man sich überlegen, ob man sich für einen nachträglichen Einbau entscheidet. Wenn hier die Ansprüche etwas höher liegen, findet man beim Car-Hifi-Spezialisten sicherlich eine bessere Lösung.

Eine Navigationsanlage kostet ab Werk über 1.400 Euro, auch hier gibt es kostengünstigere Lösungen, wie z.B. eine PDA-Navigation ab ca. 500 Euro oder eine Radionavigation ab 700 Euro.
Beim Einbau einer Radionavigation wird ein spezieller Adapter (Can-Bus) benötigt um das Geschwindigkeitssignal auszulesen, dieser Adapter hat die ganze Zeit um die 200 Euro gekostet, mittlerweile bietet Blaupunkt einen Adapter für 25 Euro an.

Benutzeravatar
tom
Spezialist
Beiträge: 1001
Registriert: 12.03.2004, 11:34
Wohnort: Geldersheim

Beitrag von tom »

Das mit den Can-Bus Adaptern kann Blaupunkt anscheinend doch nicht machen, da es noch keine Freigabe von den Autoherstellern gibt. :( Wobei der Can-Bus-Adapter sowieso nicht gebraucht wird, wenn man weis wie und wo man das Tachosignal abgreifen kann. :wink:

Aktenordner

Freisprecheinrichtung einbaun

Beitrag von Aktenordner »

Suche nach einer Möglichkeit, ein Handy über Freisprecheinrichtung, die ans Autoradio gekoppelt ist, laufen zu lassen!
Möglichst nicht allzu teuer und selbsteinbau! (Nokia)...
Kann mir da wer weiterhelfen?
Das Ganze soll in einen Saab! Bin für Links etc sehr dankbar!

Aktenordner

Traurig

Beitrag von Aktenordner »

Traurig, dass hier keiner aktiv is

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“