Audi 100 (C4) - Bremsenproblem

Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Autohersteller Audi diskutieren / Berichte über Audi schreiben / Eure Meinung über Audi loswerden / hier kann alles rein was zum Thema Audi passt.

Moderatoren: Erik.Ode, ulliB, AudiFan, tom, tdi, Auto-Chris

Antworten
DarkmanAW
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 28.03.2005, 11:37
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Audi 100 (C4) - Bremsenproblem

Beitrag von DarkmanAW » 27.06.2010, 20:50

Hallo zusammen,

mein Vater fährt o. g. Fahrzeug (2.6 V6 Automatik) Bj. 92. Wenn man bei dem Wagen auf die Bremse tritt hat man das Gefühl, man tritt auf einen Stein. Das Pedal bewegt sich kaum und die Bremswirkung ist so, als wenn der Bremskraftverstärker ausgefallen ist.

Kurios ist aber an der Sache, dass dieses Problem auch gelegentlich nicht vorhanden ist. Startet er den Wagen z. B. ist das Problem nicht vorhanden. Es taucht dann entweder während der Fahrt auf oder nach dem Abstellen und Neustarten des Wagens.

Der Wagen war schon in einer VW-Werkstatt aber die konnten keinen Fehler finden und tippen auf ein Problem mit einem Ventil im Bremssystem. Von anderer Seite hören wir noch Sachen, wie Bremsbelege, -flüssigkeit, die Schuld sein könnten.

Habt ihr eine Idee, was das sein könnte, da wir 1. keine Lust haben die ganze Bremsanlage zu zerlegen und 2. immer noch keinen Ansatz haben, was es denn nun wirklich sein könnte. 3. bringt man den Wagen erneut in eine Werkstatt zur Fehlersuche kostet das u. U. eine Menge Geld und das Problem ist trotzdem nicht behoben, da der Fehler nicht gefunden werden kann bzw. wird.

Adve1976
Spezialist
Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2017, 21:46

Re: Audi 100 (C4) - Bremsenproblem

Beitrag von Adve1976 » 28.01.2017, 23:03

hört sich nicht gut an er sollte lieber mal zur werkstadt fahren und das überprüfen lassen

Antworten

Zurück zu „Audi, Lob & Kritik“