Die Suche ergab 7 Treffer

von captain-huk
28.06.2006, 16:53
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Motorschaden, was tun?
Antworten: 10
Zugriffe: 7308

Motorschaden

Hi, wenn das mein Auto wäre,würde ich den Vertrag wandeln! Dein Rechtsanwalt weis was damit gemeint ist. Sowohl den Motorschaden,als auch den Brandschaden hat m.E. der Händler zu verantworten u. der soll sich diesbezüglich selbst mit der Versicherung auseinandersetzen. Die Versicherung wird feststel...
von captain-huk
25.06.2006, 07:24
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Motorschaden, was tun?
Antworten: 10
Zugriffe: 7308

motorschaden

Ja Du hast recht,es sieht gar nicht so schlecht aus.
MfG
von captain-huk
24.06.2006, 08:15
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Motorschaden, was tun?
Antworten: 10
Zugriffe: 7308

Motorschaden

Hi, wenn Du schreibst dass kein Öl mehr im Motor war,ist das der Schaden der zuerst entstanden ist.(Man verbraucht nicht 4,7 Liter öl während eines Zeitraums der Brandphase) Als war der Brandschaden entweder ein Folgeschaden des Motorschadens(ist nicht auszuschließen)oder ein eigenständiges Ereignis...
von captain-huk
22.06.2006, 19:41
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Motorschaden, was tun?
Antworten: 10
Zugriffe: 7308

Motorschaden

Hi Cheech, da ich nicht weis wieviel Wert dein Fahrzeug vor den 2 Schäden hatte, kommt evtl. noch ein Problem dazu. Da der Motorschaden nachweisbar vor dem Brandschaden eintrat,geht der SV von der Versicherung nur von dem Wert aus, welchen Dein Fahrzeug nach dem Motorschaden hatte.Das heisst möglich...
von captain-huk
21.06.2006, 19:21
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Motorschaden, was tun?
Antworten: 10
Zugriffe: 7308

Motorschaden

Hallo, Wenn Du rechtschutzversichert bist, lasse Dich sofort von einem Rechtsanwalt beraten. Wenn nicht: Sprich mit dem Autohändler und frage ihn, wie es sein kann dass hier dieser Defekt am Motor geschehen konnte.(Gewährleistungsrecht),Mache das aber schriftlich. Warte das Gutachten von der Versich...
von captain-huk
14.06.2006, 23:04
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Abnehmbare Anhängekupplung
Antworten: 3
Zugriffe: 3476

AHK

Hallo, soweit mir bekannt ist,könnt Ihr Euch die abnehmbare AHK so bestücken wie es genehm ist. :lol: Auszug aus der StVZO Kupplungskugeln mit abnehmbarem Kugelkopf. In neuerer Zeit kommen immer mehr Fz in den Verkehr, bei denen die Heckpartie aus stilistischen Gründen so ge-staltet ist, daß beim An...
von captain-huk
15.05.2006, 14:39
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Erst Zahnriemenriss, dann "Kolbenfresser"
Antworten: 2
Zugriffe: 17241

Zahnriemen gerissen

Hallo Marius. vielleicht hilft Die die Info noch weiter. Wenn ein Zahnriemenriss vorliegt und die Ventile auf die Kolben aufgeschlagen haben,ist der Motor kompl. zu zerlegen und zahlreiche Bauteile zu prüfen. :!: Aufschlagende Ventile verdichten u. verformen die Kolbenböden, verklemmen deshalb die K...

Zur erweiterten Suche