Die Suche ergab 22 Treffer

von Ralph
19.06.2006, 11:17
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Um-, Ab- und Neuzulassung bei der Zulassungsstelle
Antworten: 8
Zugriffe: 49312

§23 Abs. 4 Zeile7 StVZO 7Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Abstempelung des Kennzeichens und Rückfahrten nach Entfernung des Stempels sowie Fahrten zur Durchführung der Hauptuntersuchung, Sicherheitsprüfung oder Abgasuntersuchung dürfen mit vor...
von Ralph
19.06.2006, 11:05
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Wie seht ihr das? Bin ich nun "schuldig" oder nich
Antworten: 2
Zugriffe: 2841

Ich sehe das ein klein wenig anders. Wenn man versucht einen drohenden Unfall zu verhindern und dabei eine Dritten einen Schaden zufügt, dann ist aus meiner Sicht der Erste dafür zur Verantwortung zu ziehen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob es zwischen dem Ersten und dem Zweiten zu einem Zusammest...
von Ralph
19.06.2006, 10:47
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: KFZ-Steuer und Abgasnorm
Antworten: 2
Zugriffe: 2595

Stimmt, schadstoffarm E2 = EURO 1

Vergleich mal Deine Schadstoffschlüsselnummer mit der Steuertabelle von Willi.
von Ralph
19.06.2006, 10:41
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Ist es rechtens, dass die versicherung den Gutachter aussuch
Antworten: 5
Zugriffe: 6265

Das ist immer der alte Trick der Versicherung. Die Praxis zeigt, daß das zweite Gutachten des Geschädigten von der Versicherung nicht bezahlt wird auch wenn wie in diesem Fall eine entsprechende Zusage gemacht wurde. Umgekehrt wird ein Schuh draus. Die Versicherung kann immer noch ein zweites Gutach...
von Ralph
19.06.2006, 10:33
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Darf Versicherung Reparaturkosten nach Kostenvoranschlag ...
Antworten: 3
Zugriffe: 3644

Wenn die Ersatzteilpreise üblich und angemessen sind, dann sind diese auch zu erstatten. Da gibt es zahlreiche Gerichtsentscheidungen. Dies betrifft jedoch nur den Haftpflichtschaden-Bereich.
von Ralph
19.06.2006, 10:25
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Unfall -> Vollkasko -> Privatreparatur ?
Antworten: 2
Zugriffe: 2611

Grundsätzlich besteht in der Kaskoversichrung auch die Möglichkeit den Unfallschaden nicht reparieren zu lassen, sonden sich den Schadenbetrag auszahlen zu lassen. Es besteht nun die Fragen wie hoch ist der Schaden zu beziffern. Da solltest Du mit der Versicherung sprechen. Es gibt da mehrere Varian...
von Ralph
19.06.2006, 10:11
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: TÜV: "geringe Mängel" bei Vorderachsaufhängung
Antworten: 1
Zugriffe: 2021

Wenn der Mangel als geringfügig beurteilt wurde, dann besteht keine unmittelbare Gefährdung. Der Mangel ist jedoch unverzüglich zu beheben. Denn bei einem Weiterbetrieb kann und wird der Mangel zu einer Gefährdung. Es muß nicht erst ein Unfall passieren. Sollte bei einer Verkehrskontrolle festgestel...
von Ralph
19.06.2006, 10:03
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Tachoabweichungen
Antworten: 2
Zugriffe: 2514

Im Zweifel zum Tachodienst und Tacho überprüfen lassen.
von Ralph
19.06.2006, 10:00
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Pkw-Verkauf, Ab- bzw. Ummeldung durch Neubesitzer?
Antworten: 4
Zugriffe: 3793

als zusätzlichen Hinweis noch Folgendes:

Ich würde das konkrete Datum im Kaufvertrag festlegen bis wann die Um-/Abmeldung erfolgt sein muß.

Im ADAC-Kaufvertrag steht "unverzüglich", ein dehnbarer Begriff.

Jeder Tag, den der Käufer länger herumfährt, geht auf Dein Risiko.
von Ralph
19.06.2006, 09:45
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Gegnerische Rechtsanwälte verweigern Gutachten
Antworten: 5
Zugriffe: 4621

Der DEKRA erstellt für Fahrzeughändler sogenannte DEKRA SIEGEL, siehe http://www.dekra.de/dekra/show.php3?id=1878&nodeid=1878&_language=de Mögleicherhweise wurde für dieses Fahrzeug so ein Gebrauchtfahrzeugzustandsbericht erstellt, in dem vorhanden Mängel aufgelistet sind. Eigentlich sollte so ein B...
von Ralph
19.06.2006, 08:59
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Abnehmbare Anhängekupplung
Antworten: 3
Zugriffe: 3234

Also es gilt folgendes: Wird durch die vorhandene Anhängerkupplung etwas verdeckt, z.B. das amtliche Kennzeichen oder eine Nebelschlußleuchte, so darf eine abnehmbare Anhängerkupplung angebaut werden. Bei Solobetrieb ist dann der Kupplungskopf abzunehmen, damit die verdekten Teile sichtbar bleiben. ...
von Ralph
11.04.2006, 08:15
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Brauche nochmal Hilfe ! Arglistige Täuschung.
Antworten: 5
Zugriffe: 6745

Offensichtlich hat das Autohaus wissentlich das wahre Ausmaß des Schadens verschwiegen. Es gab ein Urteil (welches ich jetzt leider nicht zur Hand habe) da hat der Verkäufer angegeben daß das Auto ein Unfallfahrzeug ist, hat jedoch das Ausmaß des Unfallschaden heruntergespielt. Nachher stellte sich ...
von Ralph
09.04.2006, 10:32
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Kfz-Bagatellschäden
Antworten: 8
Zugriffe: 48246

Nun ja, wenn der Versicherungsmakler sich auskennt und nicht die Auffassung der Versicherungen wiedergibt, dann kann man sich an den Versicherungsmakler seines Vertrauen wenden. Aber wir haben hier nicht über Versicherungs-Vertragsrecht gesprochen, sondern über Schadensersatzrecht. Rechtlich zwei vö...
von Ralph
06.04.2006, 17:43
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Kfz-Bagatellschäden
Antworten: 8
Zugriffe: 48246

Eine Kostenschätzung ( Kostenvoranschlag ) hat vor Gericht nicht die gleiche Beweiskraft, wie ein amtlicher Gutachter. Jedem dürfte bekannt sein, daß eine Rechnung ( Kostenvoranschlag ) von einer Werkstatt leicht manipuliert werden kann. Genau darum geht es. Nicht nur aus diesem Grunde ist es für d...
von Ralph
17.03.2006, 00:35
Forum: Recht / Strassenverkehr / MPU
Thema: Kfz-Bagatellschäden
Antworten: 8
Zugriffe: 48246

Eric Ode hat geschrieben
Erst Kostenschätzung, dann eventuell zum Gutachter
das ist etwas vollkommen anderes als:

entweder Kostenschätzung (Kostenvoranschlag) oder Gutachter

Zur erweiterten Suche